Erdbeer Streuselkuchen, hell & dunkel marmoriert, die süße Verführung!

Erdbeer Marmor Streusel Kuchen Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    60 Min
  • Port.
    12
  • View
    254

Erdbeer Streuselkuchen, wunderbar saftig und zart, immer ein Genuss!

Wir lieben Kuchen in aller Form, der Erdbeer Streuselkuchen ist uns aber besonders ans Herz gewachsen. Knuspriger Mantel, fruchtiger und zarter Teig machen den Kuchen zu einem Gaumenschmaus. Die Zubereitung ist mit etwas Übung sehr einfach, wenig aufwendig, der Geschmack ist bezaubernd. Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte für Kuchen gibt es hier. ZUR ÜBERSICHT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte

  • pro 100 g
  • Kalorien
    650 kcal

    Zubereitung

    Frucht, Süße und es knuspert! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Die Eier in Eiklar und Dotter trennen. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Eidotter und Zucker schaumig schlagen, Öl und Wasser zugeben. Mehl mit Backpulver mischen. Alles unter die Masse rühren. Danach langsam und vorsichtig den Eischnee unterheben.

    Teil 2

    Ein Backblech mit Backpapier belegen und darauf eine Springform stellen. Diese mit etwas Butter fetten und die Hälfte des Teiges einfüllen. Die andere Hälfte in der Schüssel mit Kakao vermengen und gut verrühren. Die Kakao Massen in die Form füllen und mit einer Gabel (den Zacken) die beiden Teige (hell und dunkel) kreuz und quer vermengen!

    Teil 3

    Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und vierteln. Erdbeeren am Teig verteilen.Ofen auf 170° vorheizen. Mehl, Zucker sowie Butter für die Streusel in einer Schüssel vermengen und mit der Hand zu einem bröseligen Teig kneten. Kuchen im Ofen ca. 10 Minuten anbacken und danach die Streusel auf dem Kuchen verteilen!

    Teil 4

    Kuchen im Ofen auf mittlerer Schiene bei 170° ca. 20 bis 30 Minuten fertig backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen ob der Kuchen fertig ist. Es darf kein Teig mehr haften bleiben wenn man den Kuchen mit dem Stäbchen (Metallspieß) ansticht. Kuchen nun aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestreuen. Fertig!

    Anmerkung

    Fruchtig, fluffig, knackig, die Verführung in Kuchenform. Mahlzeit!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gerald Wimmer

        mmmhhhhhh, werde ich mal meiner Frau zeigen. Danke für das Rezept. LG

        • Gerhaldine Wimmer

          Mhm Schatz lecker

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.