AUFUNSERE ART

Chicoree Auflauf – mit Schinken und Bechamel, traumhaft gut und aromatisch!



  • Vorber.
    40 Min
  • Kochzeit
    20 Min
  • Menge
    4
  • Besuche
    2.745
Chicoree Auflauf Rezept



Chicoree Auflauf – Schinken & Bechamel

Chicoree und Schinken im Einklang mit Bechamel und Käse. Chicoree ist ein Gemüse und enthält viele verdauungsfördernde und anregende Bitterstoffe. Er wird gerne als Vorspeise serviert. Hier und heute gibt es ihn als Hauptgericht! Bissfester Chicoree und Schinken harmonieren mit Bechamel-Sauce und Käse (jeglicher Art).

Bitter mag man oder mag man nicht!

Es war die Zeit in der meine Ernährungsvorliebe sehr einseitig war, ich liebte Schnitzel, Kekse, Schokolade und Süßigkeiten aller Art, ich war etwas 8 bis 10 Jahre alt. Mutter servierte mir diese bittere Knolle, ärger als Broccoli, ärger als Leber. Was soll ich damit? Ich erlaubte mir die Frage! Was ist das? Salat? Eine Pflanze, wo ist das runter gefallen? Ich weigerte mich das Ding zu essen. Ich hatte Angst qualvoll zu sterben. Vater würgte auch, ich hatte echt Angst.

Chicoree Auflauf kam erst später in mein Leben. Ich sah das Ding und fragte meine Frau ob sie das wirklich kochen will! Sie sah mich an und sagte, ja das gibt es und aus! Ok, da muss ich wohl durch. Die Haare, damals hatte ich noch welche, standen mir im Genick. Ich hatte Gänsehaut. Ich weiß nicht warum, ich glaube es war Liebe, begann ich zu essen. Gleich nach dem ersten Bissen dachte ich, ok, es ist anders als früher. Hey, das schmeckt sogar.

Heute bin ich überzeugt davon, alles wo Bechamel dabei ist und was leicht mit Käse überbacken wird, schmeckt. Ja, davon kann man mich nicht abbringen, es lag an der Bechamel. Angst? Nein! Ok, es kann auch Respekt gegenüber meiner Frau gewesen sein. Wir werden es wohl nie erfahren.


Was dazu zu Chicoree Auflauf?

Wir essen das Gericht immer ohne Beilage, wer einen Salat dazu servieren möchte sollte unseren beliebten Mango Tomatensalat probieren. Die fruchtigen Aromen harmonieren optimal mit diesem Gericht! Wie man den Salat zubereiten kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    540 kcal

    Zubereitung

    Wer es leicht bitter mag kommt hier auf seine Kosten. Wir mögen es, wir lieben es, wir essen es. Wunderbar!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Den Chicoree waschen und Strunk entfernen. Salzwasser mit Zitronensaft zum Kochen bringen und den Chicoree darin ca. 10 Minuten zugedeckt, bei mittlerer Hitze kochen lassen. Darauf achten dass dieser nicht zu weich wird. Den Backofen auf 225 ° vorheizen und eine große Gratinform mit Butter einfetten. Die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, das Mehl hinzufügen und hell anschwitzen. Unter rühren erst die Brühe (Suppe) einarbeiten und danach die Milch und dicklich einkochen lassen.

    Teil 2
    Garen

    Den Käse grob reiben, unter die Sauce rühren und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce nicht weiter kochen! Jeden Chicoree mit einer Scheibe Schinken umwickeln und nebeneinander in die Form legen. Die Sauce über den Chicoree verteilen und mit etwas Käse bestreuen. Den Auflauf im Ofen ca. 20 Minuten backen. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir gedünstete Kartoffel oder Kroketten.



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

    weitere Beiträge



    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Manuel Graf

      Gemüse, Schinken, Käse vereint zu einer Gaumenfreude!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.