Orangen Marmelade, 100% Frucht einfach im Glas

Orangen Marmelade Rezept
  • Vorarbeit
    20 Min
  • Kochzeit
    3 Std 20 M
  • Portion
    8
  • Besuche
    133

Orangen Marmelade? Geht das? Und wie das geht!

Marmelade, Konfitüre, Fruchtaufstrich, wie man es auch immer nennen mag, es bleibt ein sehr aromatischer Genuss. Bei Öffnen der Gläser entfalten sich wunderbare und intensive Orangenaromen. Das Aroma setzt sich im Geschmack fort und erfreut den Gaumen. Wir genießen den Fruchtaufstrich immer mit frischem Brot und Butter. Zum Frühstück, Kaffee, Abendessen, ja zu jeder Tages- und Jahreszeit ein Erlebnis! Wir wünschen gutes Gelingen!

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

Zutaten

Zubereitung

Bei Öffnen der Gläser entfalten sich wunderbare und intensive Orangenaromen. Das Aroma setzt sich im Geschmack fort und erfreut den Gaumen.

Teil 1

Gläser heiß auswaschen, reinigen und abtropfen lassen. Zwei Orangen waschen und die Schale vorsichtig und dünn mit einem Schäler abziehen. Die Schale in feine und kurze Streifen schneiden. Die restlichen Orangen schälen, die weiße Haut entfernen und Orange in Stücke schneiden.

Teil 2

In einem Topf die Orangenstücke mit Gelierzucker vermischen (Optional kann man noch Orangenlikör, Zimt oder / und Lebkuchengewürz dazugeben), mit einem Stabmixer pürieren, Orangenschale zugeben und alles gut vermengen. Die Masse muss ca. 3 Stunden ruhen und gut durchziehen.

Teil 3

Die Masse am Herd zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten kochen lassen, Gelierprobe machen. Wenn alles passt die Marmelade sofort in die Gläser füllen, verschließen und ca 5 Minuten auf den Kopf stellen. Gläser umdrehen und auskühlen lassen.

Anmerkung

Frisches Brot und Butter passt am Besten zu diesem genialen Fruchtaufstrich!

Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

weitere Köstlichkeiten

Rezept Bewertung

durchschnittliche Bewertung:
  • 5 / 5
Anzahl Bewertungen:( 1 )
  • Herbert Wundermann

    Ein sehr einfaches Rezept. Danke, Orangen habe ich noch nie so verarbeitet.

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.