schneller Wurstsalat und der Traum einer anderen Zeit

Wurstsalat Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    5 Min
  • Port.
    4
  • View
    483

Schneller Wurstsalat mit wenig Zutaten aber reich an Geschmack!

Ein erfrischendes und fruchtiges Gericht für jeden Tag. Schnell zubereitet, variable Zutaten und der Salat hebt die Stimmung. Gib deiner Krise keine Chance und genieße den Salat zu jeder Jahres und Tageszeit! Die Aromen regen zum träumen an. Träume einer besseren Zeit, am Strand, mit Freunden, Sommer, Sonne, Sonnenschein! Im Winter am Besten vorm Kamin, auf der Couch, gemütlich und warm eingepackt oder im Bett genossen. Manche träumten auch schon in der Badewanne. Wir wünschen gute Entspannung!

Als Beilage empfehlen wir unser beliebtes Zwiebel-Baguette. Wie man das Brot herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Ein erfrischendes und fruchtiges Gericht für jeden Tag. Schnell zubereitet, variable Zutaten und er hebt die Stimmung. Gib deiner Krise keine Chance und genieße den Salat zu jeder Jahres und Tageszeit!

    Teil 1

    Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben oder mundgerechte Stück schneiden. Salatgurke waschen, vierteln und in Scheiben schneiden. Extrawurst schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Mozzarella-Kugeln halbieren.

    Teil 2

    Alle geschnittenen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen, mit Olivenöl (Menge nach Belieben) und Apfelessig (Menge nach Belieben) beträufeln und alles gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir Brot. Man kann den Salat aber auch mit einem Hauch von Nichts genießen!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Walter Sommer

        Wir essen ihn gerne im Sommer, aber ja, er geht auch das ganze Jahr über das will ich nicht bestreiten. LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.