Logo auf unsere Art

Kräuterbaguette, die beliebte Grillbeilage selbst gemacht, ja das geht!

Kräuterbaguette Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    1 Std. 40 M
  • Port.
    1
  • View
    303



Kräuterbaguette einfach selbst herstellen und Gäste begeistern!

Über Baguette gibt es Legenden, verschiedene Meinungen, Diskussionen, Wahrheiten sowie Unwahrheiten, all das ist uns egal, wir haben ein Rezept, so machen wir es, auf unsere Art. Wir weigern uns bei Food Diskussionen mitzumachen, alles zu zerpflücken und immer recht haben zu wollen. Wir kochen wie wir kochen, wir backen wie wir backen, Original oder nicht kümmert uns kaum. Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte für Brote findet man hier! ZUR ÜBERSICHT

Kräuterbaguette Rezept

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    310 kcal

    Zubereitung

    Man sagte uns es schmecke auch am nächsten Tag kalt ganz gut! Das konnten wir bis dato noch nicht bestätigen da wir noch an keinem nächsten Tag eines übrig hatten. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Kräuteröl zubereiten: Knoblauch schälen und fein hacken oder mit einer Knoblauch-Presse verarbeiten. Rosmarin Nadeln abpflücken und fein hacken. Gehackten Knoblauch, Rosmarinnadeln und Salz in einen Mörser geben, alles gut zerstoßen und vermengen. Olivenöl sowie Apfelessig zugeben, alles gut vermengen und zur Seite stellen.

    Teil 2

    Baguette Mehl, Salz sowie Zucker in einer Schüssel vermengen. Germ (Hefe) zugeben, lauwarmes Wasser aufgießen. Alles verkneten, bis kein Mehl mehr zu sehen ist. Den Teig zugedeckt 2 Stunden ruhen lassen.

    Teil 3

    Ofen auf 210° bei Umluft vorheizen (ansonst 230°). Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche legen und in zwei Teile teilen. Den Teig den Händen zu einem ca. 25 cm langen Strang formen und auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech legen. Mit Mehl bestäuben, zudecken ca. 10 bis 15 Minuten ruhen lassen.

    Teil 4

    Ofenfestes Gefäß mit etwas Wasser füllen, am Boden der Ofens stellen. Baguettes etwas an der Oberseite einschneiden und im Ofen ca. 25 - 30 Minuten backen. Baguettes aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, einschneiden und jeden Schnitt mit Kräuteröl bestreichen und servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Schmeckt auch kalt wunderbar. Mahlzeit!



    Man kann uns mit einem Klick auf SPENDEN mit einem Betrag in gewünschter Höhe unterstützen und den Blog sowie unsere Arbeit fördern. Ein Rezept, ein Beitrag hat gefallen? Wir freuen uns über eine kleine Anerkennung. Vielen herzlichen Dank!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      weitere Köstlichkeiten

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gerhard Alt

        Wieder eine neue Variante! Danke, wird versucht. LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.