Logo auf unsere Art

gebeizter Lachs auf Salatvariation, Ei, Avocado, schneller Genuss!

Lachs gebeitzt auf Salat Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    5 Min
  • Port.
    3
  • View
    453



Gebeizter Lachs auf Salatvariation ist unser Liebling!

Der Lachs ist ebenso unterschiedlich wie die Salate die wir je nach Saison anpassen. Den Lachs selbst beizen ist möglich, nicht so schwierig, aber wir greifen da immer auf bereits fertige Produkte zurück. Manchmal vom Fischmarkt, gelegentlich aus dem Supermarkt oder das Produkt eines Freundes! Auch das Dressing ist, je nach Lust und Laune, immer ein anderes.

Heute zeigen wir Lachsfilet auf winterlichem Salat mit einem Dressing aus Himbeeren-Essig und Honig. Was bei uns auf keinen Fall fehlen darf ist etwas Kresse oder andere Sprossen als Geschmacksverfeinerung und Deko. Der Salat ist gesund und der Lachs bringt wichtige Omega 3 Fettsäuren mit sich! Man muss also kein schlechtes Gewissen haben. Wir wünschen gutes Gelingen!


Was dazu zu gebeizter Lachs auf Salatvariation?

Wir reichen gerne frisches Gebäck oder Zwiebelbrot. Wie man das Zwiebelbrot oder besser Zwiebelbaguette selbst machen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT!


zum Rezept springen



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    650 kcal

    Zubereitung

    Lachs gepaart mit frischem Salat in verschiedenen Variationen und einem fruchtigen Dressing ergeben eine wunderbare sowie einfache Mahlzeit die noch dazu gesund ist und viele Vitamine mit sich bringt!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Lachsfilet aus der Kühlung nehmen und auf Raumtemperatur bringen. Gurken sowie Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Eier in der Zwischenzeit wachsweich oder nach Belieben kochen. Blattsalat waschen, zerpflücken und in feine Streifen schneiden. Avocado halbieren, entkernen, schälen und in streifen schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

    Teil 2
    Zubereitung

    Kohlrabi waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Rote Rüben (Beete) etwas abtropfen, trocken Tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die gekochten Eier schälen und in dünne Scheiben schneiden. Aus Olivenöl, Himbeeressig, Honig, etwas Wasser und Kräutern ein Dressing herstellen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

    Teil 3
    Garen

    Etwas Blattsalat am Teller anrichten, mit Dressing beträufeln, Kohlrabi, Gurken, Tomaten, rote Rüben (Beete), Avocado sowie Ei verteilen. Mit Salz sowie Pfeffer würzen. Lachsfilet in der Mitte platzieren und mit Kresse oder anderen Sprossen garnieren. Fertig!

    Anmerkung

    Frisches Brot oder Gebäck vollenden die schnelle, einfache und gesunde Gaumenfreude. Mahlzeit!



    Man kann uns mit einem Klick auf SPENDEN mit einem Betrag in gewünschter Höhe unterstützen und den Blog sowie unsere Arbeit fördern. Ein Rezept, ein Beitrag hat gefallen? Wir freuen uns über eine kleine Anerkennung.
    Vielen herzlichen Dank!


    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

      weitere Köstlichkeiten

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gertrude Habter

        Ja das schmeckt! Wir lieben Lachs in allen Formen. LG und danke fürs Rezept.

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.