AUFUNSERE ART

fruchtiger Wrap mit Huhn, einfach und schnell gemacht, Genussrolle To Go!



  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    3
  • Views
    2.306
Austrian Hawaii Wrap Rezept



fruchtiger Wrap mit Huhn, einfach und schnell gemacht

Ein Wrap (abgeleitet vom Englischen „to wrap“ – „wickeln“ oder „einhüllen“) ist ein dünnes, mit einer Füllung zu einer Rolle gewickeltes Fladenbrot. Ursprung ist die Tex-Mex-Küche. Für die Füllung gibt es nicht wirklich Rezepte.

Sie besteht häufig aus Gemüse oder Salat, gebratenem Fleisch und einer pikanten Sauce, Sauerrahm oder ähnlichem. In der orientalischen Küche haben sich mit Dürüm Döner oder Schawarma ähnliche Speisen entwickelt. Auch deren Namen leiten sich von der Zubereitungsform des Einwickelns ab.

Huhn in der Teigrolle gab es damals noch nicht!

Damals hatten wir viele Hühner bei Oma am Hof, wir sind also mit Hühnerfleisch und vielen Gerichten vom Huhn aufgewachsen. Man könnte denken man hat sich satt gegessen, man mag es nicht mehr, bei uns ist es genau anders rum. Wir lieben Hühnerfleisch, aber nur das Gute, Industriewahre und Chlorhühner vermeiden wir. Unser Körper reagiert und ist sehr sensibel.

Sieht man sich die Zutatenliste an, für fruchtiger Wrap mit Huhn, ja sie ist etwas lang, mag man glauben, die Zubereitung für diese Genussrolle sei zeitintensiv und aufwendig, ist es aber nicht. Ein wenig schneiden, ein wenig mischen, braten, verteilen und rollen, das war es dann auch schon.

Der fruchtige Wrap mit Huhn eignet sich als Gericht nach einem harten und anstrengenden Tag. Auch für Kinder ist der fruchtiger Wrap mit Huhn optimal, sie können ihn einfach im Gehen oder im Garten essen. Im Garten essen ist bei Kindern überhaupt eine gute Idee, sie patzen nicht alles damit an, sondern verteilen einen Teil der Füllung im Garten! Wir wünschen gutes Gelingen!


Was dazu zu fruchtiger Wrap mit Huhn?

Wir reichen gerne etwas Vogerlsalat (Feldsalat) oder unseren Mango Tomaten Salat. Wie man den Salat selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT!


Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    450 kcal

    Zubereitung

    Huhn, eingerollt in einer Teigrolle! Wir lieben es weil es schnell geht und trotzdem gut schmeckt!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Das Kraut putzen und in feine Streifen schneiden. Mit der Mayonnaise, Joghurt, Salz, Pfeffer und Zitronensaft gut vermengen. Beiseite stellen und etwas ziehen lassen. Die erste Füllung ist nun fertig! Ananas schälen, putzen und den Strunk entfernen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden, mit Masala würzen und in einer Pfanne leicht anbraten. Beiseite stellen, die zweite Füllung ist nun fertig!

    Teil 2
    Zubereitung

    Die rote Zwiebel, die Radieschen und die Tomate putzen und klein schneiden. Alles in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Beiseite stellen, die dritte Füllung ist nun fertig! Das Hühnerfleisch waschen, abtupfen und klein schneiden. Mit Ursalz würzen und in einer Pfanne mit Rapsöl anbraten. Danach die Chilisoße darüber geben, mit Sesam bestreuen und kurz in der Pfanne weiter rösten.

    Teil 3
    Garen

    Die Wraps in einer heißen Pfanne ca. 1 bis 2 Minuten pro Seite erwärmen. Die Wraps auf einem Brett ausbreiten, mit den Füllungen in der Mitte bestreichen, die Seiten einklappen und das Ganze zusammenrollen. Fertig!

    Anmerkung

    eine Beilage ist für dieses Gericht nicht nötig!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Jahre
    kg
    zm
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    drei + 11 =