AUFUNSERE ART

Ofenkartoffel mit Räucherlachs und Knoblauch Basilikum Soße, einfache und ehrliche Küche!


Für Ofenkartoffel mit Räucherlachs benötigt man kein schweres, großes, spezielles Gerät wie am Markt oder auf Festivals, nein, der Ofen reicht!


  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    1 Std.
  • Port.
    2
  • Views
    1.885
Ofenkartoffel Räucherlachs Rezept



Ofenkartoffel mit Räucherlachs schmeckt einfach nur gut!

Für Ofenkartoffel mit Räucherlachs benötigt man kein schweres, großes, spezielles Gerät wie am Markt oder auf Festivals, nein, man kann sie auch in der heimischen Küche zubereiten. Aus dem Ofen oder vom Grill schmecken sie, wie man sie von früher kennt. Ofenkartoffeln mit Räucherlachs mögen wir ganz besonders!


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    250 kcal

    Zubereitung

    Ofenkartoffel schmecken einfach immer und überall. Die Füllung ist sehr unterschiedlich in seinen Varianten.

    Teil 1
    Vorbereitung

    Ofen auf 200° (Ober/Unterhitze) vorheizen. Kartoffeln waschen und trocken tupfen. Kartoffeln in einer ofenfesten Pfanne oder einem tiefen Blech verteilen und zugedeckt im Ofen ca. 1 Stunde garen. Sauerrahm (Saure Sahne) in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und klein schneiden oder mit einer Knoblauchpresse pressen.

    Teil 2
    Garen

    Basilikum waschen und fein hacken. Knoblauch sowie Basilikum dem Sauerrahm (Saure Sahne) unterheben und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Räucherlachs klein schneiden. Kartoffel aus dem Ofen nehmen, einschneiden (oder einen Keil herausschneiden), mit Räucherlachs belegen und mit Kräutersalz bestreuen. Knoblauch Basilikum Dip in einer Schüssel anrichten oder direkt über die Kartoffeln verteilen. Fertig!

    Anmerkung

    Als zusätzliche Beilage servieren wir gerne Toamten oder Gurkensalat. Mahlzeit!



    Die Knolle aus der Erde!

    Kartoffeln sind ein Grundnahrungsmittel! Einst ein Essen der Ärmsten, sind sie heute auch in der Sterneküche angekommen. Kartoffeln gibt es in vielen Varianten, Farben und Größen. Von fest bis mehlig, gibt es für jedes Gericht die geeignete Kartoffel. Wir halten das allerdings für unnötig. Wir machen alle Gerichte, egal ob Pommes, Püree oder sonstige Leckereien von nur einer Kartoffel.

    Wir haben viele Lieferanten ausprobiert. Manche Kartoffeln schmecken uns, manche nicht. Viele Sorten sind blass und geschmacklos. Dann kam der Bauer Bauer, aus dem Nachbarort, nicht weit weg. Jetzt haben wir für uns die beste Kartoffel gefunden. Gelb, verschiedene Größen und super im Geschmack. Optimal auch für dieses Rezept.

    Die Garzeit von ca. 1 Stunde im Ofen hängt natürlich von der Kartoffel und der Größe ab. Man sollte, wenn man sich nicht sicher ist, immer wieder mit einem Messer oder Spieß prüfen, ob die Kartoffel gar ist. Die Garzeit von einer Stunde ist aber im Normalfall ein guter Richtwert. Drei Zehen Knoblauch in der Soße könnten für manche Genießer etwas zu viel sein, einfach an den eigenen Gusto anpassen, wir mögen es genau so!

    Es ist wie immer ein Rezept, gemacht auf unsere Art, nach unserem Geschmack und unseren Vorlieben. In diesem Sinne wünschen wir gutes Gelingen und einen wunderbaren Genussmoment bei Ofenkartoffel mit Räucherlachs.

    Was dazu zu Ofenkartoffel mit Räucherlachs?

    Wir servieren gerne unseren beliebten Tomaten Fisolen Salat dazu. Wie man den Salat selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Social Media | Autor | Mehr


    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Karl K.

      Oh ja, Knoblauch kann es niemals genug sein! Super!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    vier × zwei =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!