AUFUNSERE ART

Baguette im Pizza Style, problemlos einmal anders und schnell gemacht



  • Vorb.
    5 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    2
  • Views
    2.864
Baguette im Pizza Style



Baguette im Pizza Style, problemlos einmal anders

Jeder kennt die Brötchen oder Baguettes zum Fertigbacken. Es gibt sie in vielen Variationen wie kurz, lang, dick, dünn, mit Vollkorn oder ohne, usw. Man bäckt sie auf, lässt sie meist abkühlen und danach genießt man sie mit diversen anderen Leckereien zum Frühstück, abends, mittags oder sogar zwischendurch.

Man kann sie aber auch aufschneiden, belegen und danach erst backen. Das Ergebnis ist wunderbar. Ein schnelles aber schmackhaftes Gericht. Eignet sich auch für die RUMFORT Zubereitung. Alles was RUM liegt muss FORT! Wir wünschen gutes Gelingen!

Die kulinarische Faulheit!

Der Tag war turbulent, man ist müde, keine Lust, einfach nur entspannen. Da stellt sich noch die Frage des Essens. Was? Wie? Wo? Schwierig bei geringer Motivation. Man ist kein Freund von Lieferdienst und Co, die Qualität ist nicht optimal. Essen im beliebten Lokal seiner Wahl ist nicht möglich. Der innere Schweinehund sagt nein. In dieser Situation ist Baguette im Pizza Style genau das Richtige! Schnell und einfach in der Zubereitung und es schmeckt.

Schneiden, belegen und ab in den Ofen. Eine Dusche zur Regeneration zwischendurch und schon ist das Essen fertig. Schnell auf den Teller damit und ab auf die Couch. Kochen kann so einfach sein, kochen kann so schnell gehen und kochen kann auch günstig sein. Hat man auch zum Schnippeln keine Lust haben wir noch einen Geheimtipp für unsere Leser. Baguette wie beschrieben aufschneiden, mit Pesto und Käse garnieren und backen. Schmeckt ebenso und geht noch eine Spur schneller!


Was dazu zu Baguette im Pizza Style?

Pesto oder Knoblauchsoße schmeckt am Besten. Manchmal machen wir auch unseren beliebten Mango Tomaten Salat dazu, natürlich selbst hergestellt. Wie das funktioniert zeigen wir hier.  ZUM REZEPT. Mahlzeit!



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    240 kcal

    Zubereitung

    Jeder kennt die Brötchen oder Baguettes zum Fertigbacken. Es gibt sie in vielen Variationen wie kurz, lang, dick, dünn, mit Vollkorn oder ohne, usw. Man bäckt sie auf, lässt sie meist abkühlen und danach genießt man sie mit diversen anderen Leckereien zum Frühstück, abends, mittags oder sogar zwischendurch.

    Teil 1
    Vorbereitung

    Das Baguette der Länge nach halbieren und auf ein Backblech legen. Mit Tomatenmark oder Ketchup bestreichen und mit den fein geschnittenen angeführten Zutaten oder nach Wahl belegen und mit Käse bedecken. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.

    Teil 2
    Garen

    Bei 180° ca. 20 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist und eine leichte Kruste bekommt, mit Basilikum garnieren, anrichten und servieren.

    Anmerkung

    Wir empfehlen vorm Servieren die Baguettes noch mit etwas frischem Olivenöl zu verfeinern. Serviert man sie auf einer Party empfehlen wir die fertigen Baguettes in ca. 3 cm dicke Stücke zu schneiden. Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Jahre
    kg
    zm
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Manuel Graf

      Man hat was man hat, das kommt auf Baguette und ab in den Ofen!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    12 − zehn =