saure Wurst mit Essig & zweierlei Öl – ein Hochgenuss

()
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Zur Zubereitung wird die Wurst in dünne Scheiben oder Streifen geschnitten und mit rohen Zwiebelringen oder -würfeln in einer einfachen, leicht mit Salz und Pfeffer abgeschmeckten Essig-Öl-Marinade serviert.

Saure Wurst mit Zwiebel, zweierlei Öl und Essig

Gericht: schnelle Küche, Snack
Land & Region: Österreich, Deutschland
Keyword: Genuss, Kernöl, saure Wurst, schnellgemacht, Zwiebel
Zubereitung für 1 Portion
pro Portion ca. 462 kcal
Autor aufunsere.art

Zutaten

  • 1 Stk. Knackwurst (Augsburger) oder Kalbspariser in Scheiben
  • 1 Stk. Schalotten Zwiebel
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 mal Sprossen oder Kresse zur Dekoration

Anleitungen

  • die Wurst, falls nötig, schälen und in Scheiben schneiden
  • die Zwiebel schälen und in Ringe oder Würfel schneiden
  • die geschnittene Wurst am Teller verteilen
  • Salz und Pfeffer bestreuen, und mit den Zwiebelringen bedecken
  • mit Olivenöl, Kürbiskernöl und Apfelessig marinieren (übergießen)
  • mit Kresse oder den Sprossen (eventuell auch Schnittlauch) garnieren

Notizen

dazu servieren wir eine Semmel, Schwarzbrot oder getoastetes Brot in jeglicher Form.

wie hat der Beitrag gefallen?

Sterne anklicken um zu bewerten!

Tut uns leid wenn der beitrag nicht gefallen hat

Wir bitten um ein Feedback um uns zu verbessern!

Wie können wir unsere Beiträge besser machen?

dieser Beitrag wurde 187 mal angesehen