AUFUNSERE ART

Prosciutto Lachs Salat, ein sommerliches Surf and Turf, erfrischend anders gemacht!


Frischer Salat, saftige Tomaten und weitere Zutaten machen den Prosciutto Lachs Salat zu einem wunderbaren und leichten Gericht.


  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.793
Prosciutto Lachs Salat Rezept

Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Man muss nicht immer etwas Warmes essen. Ein Salat tut es auch!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Fenchel waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Fenchel in einer Schüssel mit Salz sowie etwas Apfelessig vermengen und mit einem Mörser etwas andrücken. Das Ganze etwas ziehen lassen. Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Blattsalat waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Salatgurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Eier wachsweich oder nach Belieben kochen.

    Teil 2
    Garen

    Auf einem Teller den Blattsalat als Basis anrichten, mit Gurken, Tomaten sowie Radieschen und Fenchel garnieren. Prosciutto sowie Lachs abwechselnd am Salatbett verteilen. Alles mit etwas Apfelessig und Olivenöl beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Getrocknete Pflaumen sowie Nüsse verteilen und mit Ei garnieren. Fertig!

    Anmerkung

    Brot oder frisches Gebäck als Beilage passt optimal zu diesem sommerlichen Surf & Turf. Mahlzeit!


    Prosciutto Lach Salat ist so viel mehr …

    Frischer Salat, saftige Tomaten und weitere Zutaten machen den Prosciutto Lachs Salat zu einem wunderbaren und leichten Gericht. Wir essen den Salat gerne im Sommer, am Abend, wenn es kühler ist und wir die Abendsonne genießen. Es ist fast wie Urlaub, zumindest kulinarisch!

    Salat mit Fisch und Fleisch, ja, das geht!

    Ein sommerlicher Salat ist so vielseitig. Viele Salate werden mit gebackenen oder gegrillten Hühner bzw. Putenstreifen serviert. Man kennt Salat mit Thunfisch. Man kennt Salat mit Schinken oder Speck bzw. Prosciutto oder anderen italienischen Spezialitäten. Wir haben es dieses Mal anders gemacht.

    Wir kombinieren Lachs, den wir sehr gerne mögen, mit Prosciutto, den lieben wir auch und unseren beliebtesten Salatsorten. Dazu kommen noch Pflaumen, in getrockneter Form, ein wachsweiches Ei sowie eine leichte und schnelle Marinade. Nicht nur ich und meine Frau lieben diesen Salat, er ist auch bei unserem Sohn auf dem Speiseplan. Seine Freundin isst ihn auch, jedoch ohne Prosciutto. Sie isst kein Fleisch, Fisch jedoch schon!

    Das Rezept von diesem Salat ist nur ein Vorschlag, eine Richtlinie, wie immer auf unsere Art zubereitet. Man kann den Salat natürlich an den eigenen Geschmack und Gusto bzw. an den momentanen Inhalt des Kühlschrankes anpassen. Wir finden die Kombination echt wunderbar. In diesem Sinne wünschen wir einen entspannten Genussmoment und gutes Gelingen mit dem Prosciutto Lachs Salat. Sommer, Sonne, Sonnenschein und ein Salat, das Leben kann so schön sein!

    Was dazu zu Prosciutto Lachs Salat?

    Als Beilage empfehlen wir unser beliebtes Erbsenbrot. Wie man das Brot selbst herstellen kann, zeigen wir hier. ZUM REZEPT.

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Social Media | Autor | Mehr

    Community Video



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Hans W.

      Herrliches Rezept! Die Pflaumen sind ncht so meines aber die kann man ja weglassen, wurd im Beitrag ja gesagt!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert