AUFUNSERE ART

Pasta Frittata drei Käse hoch, so einfach, vegetarischer Genuss aus der Pfanne!



  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    45 Min
  • Port.
    4
  • Views
    320
Pasta Frittata drei Käse hoch Rezept



Genuss, einfach gemacht, Pasta Frittata drei Käse hoch!

Nudeln, Gemüse und die beliebte Frittata verschmelzen zu einem wunderbaren Pfannengericht. Aromatisch, fluiffig und mit wunderbarem Schmelz durch drei Sorten Käse. Frisches Basilikum gibt dem Geschmack den letzten Schliff. Ein Gericht für alle Tage, zu jeder Zeit, einfach gemacht!

Die Liebe musste erst wachsen!

Es gab immer wieder Gerichte in meinem Leben, die ich einfach nicht mochte, als Kind. Es waren hauptsächlich Speisen mit viel Eiern. Nudeln mit Ei, Frittata, gekochte Eier, weiche Eier, Spiegelei, ich weiß nicht warum aber es schmeckte einfach nicht. Dann, eines Tages, kam der Moment, in dem sich ein kulinarischer Wandel vollzog.

Mein Mann und ich sahen in einer Dokumentation über die italienische Kulinarik eine alte, arme Frau. Sie ging auf die Wiese, holte sich frische Kräuter, ein paar Eier aus dem Hühnerstall und zauberte. mit einigen anderen Zutaten eine wunderbare Frittata. Die Frittata sah so herrlich aus, wir waren uns sofort einig, die muss man probieren. Durch Experimente entstand auch über Jahre die Pasta Frittata.

Gesagt, getan. Die erste Variante war nicht so optimal. Wir gaben nicht auf und übten, es gab viel Frittata, doch dann hatten wir den Dreh raus und waren von Geschmack und der Einfachheit potitiv überrascht. Ich persönlich, machte mir auch des Öfteren Nudeln mit Ei, man Mann schnürt es aber nach wie vor, alleine beim Namen, die Kehle zu. Er mag Nudeln mit Ei so gar nicht. So wuchs, bei uns beiden, langsam die Liebe zu Speisen mit Ei. Mein Mann frühstückt nur selten, wenn er es tut, dann gibt es Spiegelei mit schlotzigem Dotter und Speck!

Meine bessere Hälfte sagt immer, die Abneigung zu Eiern liegt in seiner Kindheit. Er habe bei seiner Oma, sie hatte viele Hühner, genügend Eier bekommen. Hat man sich satt gegessen, eine Pause machen, die Liebe kommt zurück! Wir wünschen einen wunderbaren Genussmoment mit der Pasta Frittata!


Was dazu zu Pasta Frittata drei Käse hoch?

Als Beilage empfehlen wir unseren beliebten Mango Tomaten Salat. Wie man den Salat selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT.



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Fett
    17 g
  • Kohlenhydrate
    13 g
  • Eiweiß
    16 g
  • Kalorien
    260 kcal

    Zubereitung

    Der Käse sorgt für einen wunderbaren Schmelz auf der Zunge. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Pasta im Salzwasser, nach Packungsanweisung, bissfest kochen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Frühlingszwiebel waschen und in feine RInge schneiden. Paprika abtropfen lassen und klein schneiden. Nudeln abseihen und abtropfen lassen. Das Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne (24 cm Durchmesser) erhitzen und die Lauchziebel darin dünsten. Knoblauch zugeben und kurz anbraten. Nudeln unterheben.

    Teil 2
    Garen

    Basilikumblätter abzupfen, grob zerpflücken, Mozzarella Kugeln halbieren und den Feta Käse grob zerbröseln. Mozzarella, Feta und etwas Basilikum über die Nudeln verteilen. Eier (ohne Schale) mit Parmesan verrühren und über die Nudeln gießen. Frittata im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 20 Minuten backen, Frittata mit restlichem Basilikum garnieren und servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Mit oder ohne Beilage, die Pasta Frittata schmeckt und macht satt. Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Simone Kutz

      Frittata ist, wie Pizza, sehr geduldig, was die Zutaten anbelangt. Man kann eigentlich alles untermischen. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.