vegetarischer Schupfnudelauflauf, ein Genuss mit Klasse

Schupfnudelauflauf Kohl Aubergine Rezept
  • Vorb.
    30 Min
  • Kochen
    30 Min
  • Port.
    4
  • View
    577

vegetarischer Schupfnudelauflauf, schnell, einfach und wunderbar!

Vegetarischer Schupfnudelauflauf ist so aromatisch und wunderbar im Geschmack, das Fleisch wird man überhaupt nicht vermissen. Der Auflauf ist schnell zubereitet und kann mit aller Art von Gemüse zubereitet werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hat man einen bedingungslosen Fleischesser in der Familie dann gebe man einige Speckwürfel in eine extra Portion und jeder ist glücklich. Wir wünschen gutes Gelingen!

Wie man Schupfnudeln selbst herstellen kann zeigen wir hier: ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Die Zubereitung ist einfach und geht auch weniger geübten Hobbyköchen leicht von der Hand!

    Teil 1

    Kohl (Wirsing) vorbereiten und in Streifen schneiden Aubergine waschen und in Würfel schneiden (ca. 1 cm), Zwiebel in Ringe schneiden in Öl anbraten und danach herausnehmen.

    Teil 2

    Kohl (Wirsing) in der gleichen Pfanne andünsten, mit der Brühe aufgießen, Zwiebel sowie Aubergine dazugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.

    Teil 3

    Ofen auf 200 °C vorheizen (bei Umluft 180°C) Schupfnudeln und Sauerrahm mit Aubergine, Kohl (Wirsing), Gewürzen und den restlichen Zutaten vermischen (unterheben) und in eine Auflaufform geben, mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 25 bis 30 Minuten überbacken. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

    Anmerkung

    Am Ende kann man zu der Schnittlauchgarnitur noch Chiliflocken hinzugeben wenn man es etwas würziger mag. Beilage ist bei diesem Gericht nicht notwendig. Ab und zu servieren wir Blattsalat.


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Waltraud Wams

        Oh ja, so muss das sein. Zucchini noch dazu und es ist perfekter als perfekt! LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.