Linsen Tacos, vegetarisch lecker? Kann man machen!

Linsen Tacos Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    481

Linsen Tacos, ein vegetarischer Genuss der anderen Art und es schmeckt!

Tacos selbst herstellen ist sehr einfach und geht schnell von der Hand. Wir zeigen hier die vegetarische Variante, die ebenso schmackhaft ist wie der fleischige Bruder. Der Füllung sind keine Grenzen gesetzt, es ist wie bei Pizza, alles ist möglich, alles kann, nichts muss. Wir wünschen gutes Gelingen!

Das Rezept für den fleischigen Bruder des Linsen Tacos zeigen wir hier. ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Linsen statt Hackfleisch! Das funktioniert wunderbar. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Tacos: Die zwei Mehlsorten in einer Schüssel mit Salz, ca. 125 ml Wasser und Olivenöl vermengen und zu einem Teig kneten. Zugedeckt ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen. 8 gleiche Portionen formen und mit einem Nudelholz (gut bemehlt) zu einem Fladen von ca. 15 cm Durchmesser ausrollen. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und jeweils einen Teigfladen auf beiden Seiten für je ca. 90 Sekunden backen. Die Fladen noch heiß zusammenklappen damit Tacos entstehen. Tacos auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Teil 2

    Füllung: Zwiebel sowie Knoblauch schälen und klein schneiden. Kidney Bohnen abseihen, waschen und zur Seite stellen. Linsen für ca. 5 bis 6 Minuten im kochenden Wasser garen, abseihen und zur Seite stellen. Zwiebel sowie Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit Öl rösten. Linsen sowie Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer, Oregano und Chilipaste würzen. Die Masse ca. 10 Minuten köcheln. Bohnen unterrühren. Danach den Topf beiseite stellen (von der Hitze nehmen) Backrohr auf 200 - 220° Ober - und Unterhitze vorheizen.

    Teil 3

    Tacos fertig stellen: Jeweils 2 bis 3 Esslöffel Füllung in die Tacos geben und etwas Creme Fraiche darüber verteilen. (bzw. Sauerrahm) Aufrecht in eine Auflaufform stellen und mit Käse bestreuen. 5 bis 6 Minuten überbacken bis der Käse geschmolzen ist. Fertig!

    Anmerkung

    Eine Beilage ist nicht notwendig. Was man aber braucht sind einige Servietten. Es ist eine patzige Angelegenheit! Mahlzeit.


    Angesteckt von der Kochleidenschaft der Familie versuche ich mich in der Entwicklung neuer Rezepte, lerne immer wieder dazu und bin begeisterter Hobbykoch. Ich versuche mich in Gerichten aller Art, von Fleisch bis vegan! Manchmal freut sich auch der Mülleimer über eine gratis Mahlzeit!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Herta Sachermann

        Linsen sind immer gut, egal wie, wann und wo! LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.