AUFUNSERE ART

überbackene Tacos, 1 x würzig oder 2 x feurig, ein pikanter Gaumenschmaus!



  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.651
Tacos Rezept



Tacos, ein Gericht mit Urlaubsgefühlen.

Tacos sind ein Fast-Food-Gericht der mexikanischen Küche. Sie bestehen aus einer Tortilla aus Weizen oder Mais, die nach Belieben mit vielen Zutaten gefüllt wird. Der Taco wird mit einer scharfen Salsa abgeschmeckt. Sie werden mit der Hand gegessen.

In Mexiko wird als Taco eine zusammengeklappte oder eingerollte Tortilla bezeichnet, die mit verschiedenen Zutaten gefüllt wird. Meist besteht die Füllung aus einer Mischung von Fleisch und Gemüse, teilweise auch aus Fisch und Meeresfrüchten. Zusätzlich wird wie bei einer Quesadilla auch gerne Käse in den Taco gefüllt.

Ein typisch amerikanischer Taco besteht aus einer weichen Weizentortilla oder einer knusprigen Maistortilla, die mit gebratenem Hack, Salat, Zwiebeln, Tomaten und Käse (meist Cheddar) gefüllt ist. Wir haben den Taco zusätzlich mir Creme Fresh, Koriander und Chili verfeinert.

Vorlieben bestimmen die Zutaten!

Tacos sind sehr geduldig, Tacos sind vielseitig, Tacos lieben Abwechslung. Wie bei vielen Gerichten kann die Füllung auf die eigenen Vorlieben oder Bedürfnisse angepasst werden. Experimentiert mit Gewürzen, Zutten, Kombintionen, irgendwann bekommt man eine unvergleichliche und persönliche Mischung hin. Man wird süchtig.

Das Rezept ist als Vorschlag bzw. als Basis zu sehen. Wir legen uns nicht fest und behauptet auch nicht, es sei die beste Kobination. Können wir auch nicht, wir suchen selbst noch nach dem perfekten Verhältnis und der optimalen Kombination. Das Rezept ist aber schon sehr knapp dabei! Wir wünschen viel Erfolg, gute Experimente und gutes Gelingen!


Was dazu zu Tacos?

Wir empfehlen unser beliebtes Paprika Kraut. Wie man die Beilage selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    490 kcal

    Zubereitung

    Wir leiben dieses Gericht, eine Sauerei und schmutzige Pullis sind vorprogrammiert! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Tacos: Beide Mehlsorten in einer Schüssel mit Salz, ca. 125 ml Wasser sowie Olivenöl vermengen und zu einem Teig verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen. 8 gleiche Portionen formen und mit einem Nudelholz (gut bemehlt) zu einem Fladen von ca. 15 cm Durchmesser ausrollen. Pfanne ohne Fett erhitzen und jeweils einen Teigfladen auf beiden Seiten für je ca. 90 Sekunden backen. Die Fladen noch heiß zusammenklappen um Tacos zu erhalten. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Teil 2
    Zubereitung

    Füllung: Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl rösten. Faschiertes (Hackfleisch) zugeben und gut anrösten. Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer, Oregano sowie Chilipaste würzen, ca. 10 Minuten köcheln lassen.

    Teil 3
    Weiter in der Zubereitung

    Wenn gewünscht mit Suppe oder Wasser aufgießen, je nach gewünschter Konsistenz. Die Bohnen abspülen und abtropfen lassen danach in den Topf geben und unterrühren. Den Topf beiseite stellen (von der Hitze nehmen) Backrohr auf 200 - 220° Ober / Unterhitze vorheizen.

    Teil 4
    Garen

    Jeweils 2 bis 3 Esslöffel Füllung in die Tacos geben und etwas Creme Fraiche darüber verteilen. (bzw. Sauerrahm) Aufrecht in eine Auflaufform stellen und mit Käse bestreuen. 5 bis 6 Minuten überbacken bis der Käse geschmolzen ist.

    Anmerkung

    In die Hand nehmen, reinbeißen und kleckern, keiner wird meckern. Es ist einfach nur wunderbar. Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Manuel Graf

      Mexico? Amerika? Ja und nein! Ein Genuss mit fraglicher Herkunft!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.