Grünes Gemüse Curry vegan und wunderbar einfach

Grünes Gemüse Curry Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • View
    842

grünes Gemüse Curry vegan ist wahrlich eine Erfahrung

Curry, Curry, Curry, grünes Gemüse Curry! Die asiatische Küche hat viele Überraschungen und Aromen parat. Bei diesem Gericht steht der Geschmack verschiedener Gemüsesorten und die pikante Mischung der Gewürzpaste im Vordergrund. Fleisch oder Fisch ist hier nicht nötig um einen Hochgenuss zu erleben. Aromatisch, gesund und mit Biss! Was will man mehr? Ja genau, man will mehr, mehr und noch mehr! Es herrscht fast schon Suchtgefahr!

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Curry ist eines unserer Lieblinge! Der Geschmack, der Duft, die Konsistenz, wahrlich ein Traum. Naanbrot darf bei uns nicht fehlen! Mhhhhhh ...

    Teil 1

    Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden (ca. 1 cm groß). Mangold und Lauchzwiebel waschen und in Streifen schneiden. Kichererbsen in einem Sieb abseihen, etwas waschen und abtropfen lassen. Mungbohnenkeimlinge waschen. Den Klebreis nach Packungsanleitung zubereiten.

    Teil 2

    In einer Pfanner oder besser im Wok das Öl erhitzen. Lauchzwiebel glasig dünsten, Süßkartoffel beigeben und anbraten. Kichererbsen beigeben, etwas rösten, danach die Mungbohnenkeimlinge ebenfalls rösten.

    Teil 3

    Die Currypaste unterrühren und mit Kokosmilch und Wasser ablöschen. Mit Salz etwas abschmecken. Mangold zugeben, alles gut verrühren und ca. 10 Minuten schmoren lassen. In einer Schüssel mit Reis servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Pikantes Asien in der Pfanne, wunderbarer Genuss!


    Angesteckt von der Kochleidenschaft der Familie versuche ich mich in der Entwicklung neuer Rezepte, lerne immer wieder dazu und bin begeisterter Hobbykoch. Ich versuche mich in Gerichten aller Art, von Fleisch bis vegan! Manchmal freut sich auch der Mülleimer über eine gratis Mahlzeit!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Herbert Schopf

        Danke für dieses tolle Rezept. Ist nun fix bei uns angekommen!

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.