AUFUNSERE ART

Grüner Spargel Pfanne, so einfach, so gut, die optimale Beilage schnell gemacht!


Egal ob als Beilage oder als Hauptgericht bzw. Snack einfach mal so, Grüner Spargel Pfanne geht einfach und schnell, schmeckt und ist gesund!


  • Vorb.
    5 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    14.040
gruener Spargel Pfanne Rezept



Grüner Spargel Pfanne, mehr braucht man nicht!

Egal ob als Beilage oder als Hauptgericht bzw. Snack einfach mal so, Grüner Spargel Pfanne geht einfach und schnell, schmeckt und ist sogar gesund. Was braucht man mehr? Wir essen in der Saison fast nur den grünen Spargel. Er ist, aus unserer Sicht, einfacher in der Zubereitung.


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    50 kcal

    Zubereitung

    Haben wir schon gesagt, dass wir grünen Spargel lieben, mehr als den weißen Kollegen?

    Teil 1
    Vorbereitung

    Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und mit einem Sparschäler schälen. Den Spargel halbieren oder im Ganzen lassen, wie man es lieber hat. Eine große Pfanne vorbereiten und das Öl erhitzen. Die Butter zugeben und schmelzen.

    Teil 2
    Garen

    Bei mittlerer Hitze den Spargel langsam in der Pfanne braten bis der gewünschte Biss erreicht ist. Wir braten den Spargel ca. 10 bis 15 Minuten. Den Spargel immer wieder wenden, damit er von allen Seiten geröstet wird. Zum Schluss mit Meersalz bestreuen, den Spargel erneut wenden und servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Spargel als Beilage zu vielen Gerichichten oder einfach nur so. Man kann auch einige Speckwürfel zugeben. Mahlzeit!



    Spargel, Spargel, in der Hand!

    Wer ist der Beste im ganzen Land? Das ist eine gute Frage! Spargelrezepte gibt es viele, mit Soße, ohne Soße, gebraten, gekocht, gedämpft, wie auch immer, jeder hat so seine Vorlieben. Wir lieben den Grünen Spargel, gebraten, er ist einfach unser Liebling, knackig, salzig, gesund.

    Ich persönlich bemerke immer wieder, dass ich mehr Spargel esse und die Portion vom Haptgericht immer kleiner wird. Ich mag den Spargel so sehr, dass mir alles Andere nicht so wichtig ist. Wenn es Risotto und Spargel als Beilage gibt, ist dieser Effekt nicht zu bemerken. Es ist auch schwer auf meine Lieblingsspeisen zu verzichten oder den Genuss zu minimieren.

    Spargel, Spargel in der Hand, wer ist der Beste im ganzen Land? Ich beantworte diese märchenhafte Frage definitiv mit „Grüner Spargel Pfanne“, es gibt nichts Besseres und nichts Einfacheres als das! Der grüne Spargel hat aus meiner Sicht mehr Biss, eine bessere Konsistenz und auf jeden Fall einen besseren Geschmack als sein weißer Kollege. Wir wünschen gutes Gelingen und einen Wunderbaren Genussmoment!

    Wozu essen wir die Grüner Spargel Pfanne?

    Der Spargel passt optimal als Beilage zu vielen Fleisch und Fischgerichten. Wir essen es genau so auch oft zum einfachen Toast oder Strammen Max. Wie man den Strammen Max zubereiten kann zeigen wir hier.  ZUM REZEPT.

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Social Media | Autor | Mehr


    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Gerhard O.

      warum denn nicht? es muss nicht immer kompliziert sein!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    drei × 1 =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!