Bananen Avocado Eis oder doch die kalte Creme? 100% vegan!

Bananen Avocado Eis Rezept
  • Vorb.
    5 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    2
  • View
    233

Bananen Avocado Eis, Creme oder wie man es auch immer bezeichnen mag!

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, dieses Bananen Avocado Eis kann man das ganze Jahr über genießen. Es ist sehr einfach und abgesehen von der Kühlzeit auch schnell zubereitet.

Ein Tipp gleich zu beginn. Wenn man das Eis gleich nach der Zubereitung verzehrt ist die Farbe grün und ansprechend. Man sollte das Eis nach der Zubereitung nicht mehr einfrieren. Es tut zwar dem Geschmack keinen Abbruch, die Farbe wird allerdings bräunlich, gelblich. Wir haben den Fehler gemacht, das Ergebnis sieht man in den Bildern! Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte für Nachspeisen gibt es hier. ZUR ÜBERSICHT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Fett
    6,2 g
  • Kohlenhydrate
    14 g
  • Protein
    1,3 g
  • Kalorien
    126 kcal

    Zubereitung

    Eis für das ganze Jahr. Der Genuss aus Banane und Avocado. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Am Vortag die Bananen schälen in Scheiben schneiden und einfrieren. Am nächsten Tag die Bananen ca. 10 Minuten antauen lassen. Pistazien schälen, hacken und in einer Pfanne (ohne Öl) etwas rösten. (Man kann die Kerne auch schon fertig kaufen). Limette auspressen.

    Teil 2

    Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch auslösen. Avocado, Bananen, Kokosmilch, Agavendicksaft und Limettensaft in der Küchenmaschine pürieren. Eis bzw. die kalte Creme in Gläsern anrichten und mit Pistazien bestreuen. Fertig!

    Anmerkung

    Erfrischend, kühl und es schmeckt. Mahlzeit!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gerhard Wimmermann

        Avocado in einem Eis? Das ist mir neu, wird aber versucht, klingt unheimlich interessant.

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.