AUFUNSERE ART

Schupfnudeln Champignon Speck Soße, schneller Genuss einfach gemacht!


Schupfnudeln Champignon Speck, den gerollte Traum aus Kartoffelteig kennen viele nur mit Mohn und Zucker als sogenannte Mohnnudeln.


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    2.122
Schupfnudeln Champignon Soße Rezept



Schupfnudeln Champignon Speck Soße, wenn es schnell gehen muss!

Schupfnudeln, der gerollte Traum aus Kartoffelteig kennen viele nur mit Mohn und Zucker als sogenannte Mohnnudeln. Diese Wundernudel ist als Hauptgericht mit diversen Soßen sowie als Beilage, gebraten oder frittiert, eine wunderbare Erfahrung. Wir zeigen hier eine schnelle und herzhafte Variante der Zubereitung. Wie man Schupfnudeln selbst herstellen kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    380 kcal

    Zubereitung

    Schupf die Nudel in die Pfanne, mach etwas Speck und Pilze dazu und genieße das Ergebnis. Schnelle Küche geschmackvoll umgesetzt!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Die Schupfnudeln nach Packungsanleitung zubereiten oder selbst herstellen. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwei Pfannen, eine für die Schupfnudeln und eine für die Soße, vorbereiten. In jede Pfanne je einen EL Butter geben und erhitzen.

    Teil 2
    Garen

    In einer Pfanne die Schupfnudeln in der Butter goldgelb langsam braten. Immer wieder wenden. In der anderen Pfanne die Zwiebel in der Butter goldgelb rösten. Die Speckwürfel zugeben und leicht anbraten. Die Champignons hinzugeben und etwas rösten. Mit der Suppe ablöschen, Creme Fraiche einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles etwas weiter köcheln bis die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht ist. Die Schupfnudeln mit der Soße servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Genuss in kürzester Zeit. Optimal nach einem stressigen Tag!



    Wie man Schupfnudeln selbst herstellen kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT

    Schnupfnudeln und eine einfache Soße!

    Man kann sagen was man will, die schnelle und einfache Küche ist und bleibt die Beste. Wer kennt es nicht, man kommt am Abend nach Hause, es war ein übler Tag, geprägt von Stress und Hektig. Die Kinder wollen bespaßt werden, sind hungrig oder eventuell auch grantig und genervt. Jetzt soll man noch etwas kochen? Viele greifen in diesen Momenten auf komplette Fertiggerichte zurück. Man öffnet eine Dose oder eine Packung, etwas Wasser, ab in die Microwelle oder in den Ofen und kurze Zeit später hat man Essen am Tisch. Essen oder so etwas Ähnliches wie Essen.

    Manche greifen auch gerne auf einen, mehr oder weniger guten, Lieferdienst zurück. Man will einfach das Hungergefühl loswerden, essen und seine Ruhe haben. Doch man kann auch schnell und einfach selbst eine Mahlzeit zubereiten. In der Zeit in der die Famile ihre Speisen beim Lieferdienst gewählt hat, bestellt und geliefert wurde, kann man auch selbst kochen! Mit Schupfnudeln Champignon Speck und wenigen anderen Zutaten lässt sich eine frische, schnelle Mahlzeit zaubern. Hat man keinen Speck im Haus, kann man diesen auch durch Wurst oder Schinken ersetzen. Wir wünschen frohes Kochen mit Schupfnudeln Champignon Speck und einigen Gewürzen in weniger als 30 Minuten!


    Was dazu zu Schupfnudeln Champignon Speck?

    Wir servieren gerne frisches Brot oder unseren beliebten Gurkensalat mit Rahm dazu. Wie man den Salat selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT



    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


    Social Media | Autor | Mehr



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • graf manuel

      Manuel Graf

      Pilze, Pilze, Pilze, wir lieben Pilze und Speck! Traumhaft!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    acht + 2 =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!