AUFUNSERE ART

Gyros Baguette, der schnelle Snack, Resteverwertung deluxe!


Man hat wieder mal zu viel gekocht? Kein Problem! Mach was neues draus! Das Gyros Baguette ist ein gutes Beispiel um Reste zu verarbeiten.


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • Views
    5.212
Gyros Baguette Rezept



Eine Kurze Anmerkung zum Rezept!

Das Rezept ist ein Zubereitungsvorschlag, wie immer, auf unsere Art. Die Gewürze und die Zutaten können auf die eigenen Vorlieben angepasst, ergänzt oder weggelassen werden. Wir wünschen gutes Gelingen bei der Zubereitung unseres Rezeptes!


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    450 kcal

    Zubereitung

    Man hat zu viel gekocht? Kein Problem, mach was Neues draus! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Baguette der Länge nach halbieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Baguette Hälften darauf verteilen. Mit Ajvar (Paprikacreme) betreichen. Getrocknete Tomaten und Maiskolben klein schneiden.

    Teil 2

    Baguette Hälften mit Gyros (oder anderen Bratenresten), getrockneten Tomaten, Maiskolben sowie Käse belegen und im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15 Minuten backen bis die gewünschte Farbe erreicht und der Käse geschmolzen ist. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir einen Hauch von Nichts oder Tomatensalat.



    Gyros Baguette ist wunderbar geeignet für Resteverwertung und es schmeckt!

    Man hat wieder mal zu viel gekocht? Kein Problem! Mach was neues draus! Das Gyros Baguette ist ein gutes Beispiel wie man Reste geschmackvoll verarbeiten kann. Es geht wunderbar einfach und ist schnell zubereitet. Ein optimales Gericht für lange Tage oder am Ende eines harten Montags! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Mehr Rezepte für Snacks und Kleinigkeiten findet man hier! ZUR ÜBERSICHT

    Die Basis, also die Reste die hier verarbeitet werden, stammen vom Gyros Schichtbraten. Wir haben uns von Franz Emeder einem Foodblogger Kollegen und Freund inspirieren lassen und sein Rezept ausprobiert! Wir können den Schichtbraten nur empfehlen.

    Gyros Schichtbraten
    Bild von Franz Emeder (guenstig-kochen.at)

     

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Walter Weber

      Wunderbar, herrlich, gratuliere! LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    acht − sieben =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!