Gemüse Gratin im Ofen mit viel natürlicher Soße, einfach eine Gaumenfreude

Gemüse Gratin Rezept
  • Vorb.
    20 Min
  • Kochen
    25 Min
  • Port.
    4
  • Besuche
    111

Gemüse Gratin im Ofen, viel Vitamine, natürliche Soße und etwas Käse, mehr braucht es nicht!

Geschichtetes Gemüse, viel Soße und der Käse machen das Gericht zu einer gelungenen Abwechslung am Mittagstisch. Es ist einfach und schnell zubereitet, schmeckt und kann auch kalt genossen werden. Wir wünschen gutes Gelingen!

Als Beilage empfehlen wir Baguette. Wie man das selbst herstellen kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    190 kcal

    Zubereitung

    Das Gratin produziert durch die Tomaten und Zwiebeln eine schmackhafte und natürliche Soße. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Tomaten waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel sowie Knoblauch schälen. Zwiebel in dicke Ringe schneiden, Knoblauch klein schneiden. Aubergine sowie Zucchini waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden.

    Teil 2

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Auberginenscheiben sowie Frühlingszwiebel gut anbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. In eine Auflaufform die Tomatenscheiben, Auberginenscheiben, Zwiebelscheiben und Zucchinischeiben abwechselnd in Reihen schlichten und mit Frühlingszwiebel bedecken.

    Teil 3

    Mit Kräutern bestreuen, mit Salz sowie Pfeffer würzen und mit geriebenen Käse bedecken. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist und die gewünschte Farbe erreicht hat. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage und zum Auftunken der Soße empfehlen wir Fladenbrot oder Baguette.


    weitere Köstlichkeiten

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Werner Schmoll

      Das klingt echt wunderbar. Wir werden das sofort (ok bald) nachkochen. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.