AUFUNSERE ART

Fladenbrot Pizza, der etwas andere und einfache Snack, passt zu jeder Zeit!


Fladenbrot Pizza? Ja! Das Fladenbrot ersetzt den Pizza-Teig und schmeckt ebenso gut. Der Vorteil? Es ist einfach und geht super schnell.


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • Views
    3.159
Fladenbrot Pizza Rezept

Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    450 kcal

    Zubereitung

    Schneller kann man einen Snack fast nicht mehr zubereiten. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Zucchini waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Käse reiben falls nötig. Schinken in feine Streifen schneiden. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und klein schneiden.

    Teil 2

    Fladenbrot halbieren. Alle Fladen mit Ketchup bestreichen und mit Schinken, Zwiebel, Zucchini sowie Paprika belegen und mit Käse bestreuen. Das Fladenbrot im Ofen auf mittlerer Schiene bei 180° ca. 10 bis 15 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist und die gewünschte Farbe erreicht hat. Fertig!

    Anmerkung

    Es wird schmecken. Mahlzeit!


    Fladenbrot Pizza, Genuss kann so einfach sein, eine wahre Gaumenfreude!

    Fladenbrot Pizza? Ja! Das Fladenbrot ersetzt den Pizza-Teig und schmeckt ebenso gut. Der Vorteil? Es ist einfach und geht super schnell. Dem Belag sind keine Grenzen gesetzt. Der Snack eignet sich als schnelle Mahlzeit für unerwartete Gäste, begeistert auf jeder Party und eignet sich zur Resteverwertung! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Mehr Rezepte für Snacks findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Community Video



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Herta Semmler

      Das ist eine gute Sache. Danke für die Anregung. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert