AUFUNSERE ART

gefüllte Auberginen Rollen, Urlaub am Teller, Genuss aus der Form!



  • Vorber.
    20 Min
  • Kochzeit
    1 Std 15 Min
  • Menge
    4
  • Besuche
    1.230
gefüllte Auberginenrollen



Auberginen Rollen, gefüllt, erwecken Urlaubsgefühle!

Das Gericht, der Duft, der Geschmack – es erinnert mich immer wieder an Urlaub in Griechenland. Eine gemütliche Taverne, ein Glas Wein und das Meer in seiner vollen Pracht macht den Sound des Essens. Probiert es selbst und lauscht.

Den Geschmack des Gerichtes kann man nicht beschreiben. Man tunkt das frisch gebackene Naanbrot in die Sauce, schneidet die Aubergine an und nimmt eine Gabel voll. Der Duft alleine treibt einem Flüssigkeit auf die Zunge.

Und dann ist es soweit. Die Aromen werden freigesetzt und man muss einfach die Augen schließen. Man muss das Spiel aus Duft und Aromen zulassen. Wenn man in diesem Moment sehr aufmerksam ist und den Genuss zulässt kann man sogar Meeresrauschen hören und die Sprache des Südens wahrnehmen.

Aubergine, oft unterschätzt, wunderbare Frucht

Die Aubergine ist eine subtropische Pflanze aus dem asiatischen Raum. Sie gehört zu den Nachtschattengewächsen. Aubergine wird auch Melanzani bzw. auf italienisch korrekt Melanzana genannt.

Die Aubergine wird oft unterschätzt, ist aber in sehr vielen Küchen unterschiedlicher Länder vorhanden. In Griechenland bereitet man Mousakka zu, das Gericht kennt man, es bedarf, glaube ich, keiner weiteren Erklärung.

Im orientalischen Raum wird die Aubergine zu Pasten verarbeitet und als Vorspeise gereicht. Das Gericht nennt man Baba Ghanoush. In unseren Breiten ist die Aubergine Bestandteil des beliebten und bekannten Ratatouille. In manchen Teilen der Welt bereitet man Aubergine auch als Nachspeise zu.

Wir verwenden sie gerne und lieben die Konsistenz und den Geschmack. Die gefüllten Auberginen Rollen haben wir besonders gerne. Urlaub kann auch am Teller stattfinden. Wir wünschen gutes gelingen!


Was dazu zu Auberginen Rollen?

Wir servieren gerne unseren beliebten griechischen Salat dazu. Wie man den Salat zubereiten kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT.



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    480 kcal

    Zubereitung

    Die Auberginen Rollen sind relativ einfach gemacht. Das Rollen und Wickeln bedarf einiger Übung! Nicht verzweifeln, es lohnt sich!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Sellerie sowie Karotte putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Ganze mit Zwiebeln und Knoblauch (ebenfalls klein geschnitten) ca. 5 Minuten mit einem EL Öl in der Pfanne dünsten. Das Tomatenmark hinzufügen und leicht anrösten. Danach die Tomaten und die Brühe zugeben und ca. 20 Minuten leicht köcheln. Aubergine putzen und der Länge nach in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

    Teil 2
    Zubereitung

    Speckwürfel ca. 2 Minunten in einer weiteren Pfanne braten, das Hackfleisch hinzufügen und ca. 5 Minunten braten. Alles mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 1/4 der Sauce beigeben. Ofen auf 180° vorheizen.

    Teil 3
    Garen

    Die Auberginen Scheiben ca. 1 bis 2 Minunten pro Seite in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Auberginen aus der Pfanne nehmen und jede Scheibe mit einem EL Hackmasse belegen, einrollen und fixieren. Die Rollen mit der restlichen Tomatensauce in eine Gratinform geben und mit, in Scheiben geschnittenen Mozzarella, belegen. Das Ganze im Ofen ca. 25 Minunten backen. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage etwas Tomatensalat! Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

    weitere Beiträge



    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Manuel Graf

      Schmackhafte Kombination aus Gemüse und Fleisch. Weckt Urlaubsstimmung!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.