Kürbis Gulasch, vegetarisch oder mit Wurst

Kuerbisgulasch Rezept
  • Vorarbeit
    10 Min
  • Kochzeit
    20 Min
  • Portion
    4
  • Besuche
    426

Kürbis Gulasch Schnelle Vitamine,

Kürbis mit Kartoffeln und Wurst. Die Aromen des Feldes vereint mit Vitaminen verschmelzen in der Schale zu einer Gaumenfreude. In diesem Kürbis-Gulasch wurde ein Butternuss Kürbis verarbeitet. Es eignen sich auch Hokkaido oder andere Sorten.

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

Zutaten

Zubereitung

Teil 1

Kürbis entkernen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden Zwiebel schälen, klein schneiden und in einer Pfanne in Butter, Öl oder Schmalz goldgelb rösten

Teil 2

Tomatenmark zugeben und mitrösten danach das Paprikapulver einrühren und ebenfalls mitrüsten Kürbis und Kartoffel - Würfel sowie das Lorbeerblatt hinzugeben und mitrösten mit Wasser oder Suppe ablöschen, Majoran hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen ca. 20 Minuten köcheln lassen

Teil 3

geschnittene Frankfurter (Wiener Würstchen) zugeben. Mehl mit Sauerrahm verrühren, ins Gulasch rühren und einmal aufkochen lassen. Gulasch vom Herd nehmen, zudecken und vor dem Anrichten einige Minuten ziehen lassen. Mit frisch gehackter Petersilie anrichten.

Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

weitere Köstlichkeiten

Rezept Bewertung

durchschnittliche Bewertung:
  • 5 / 5
Anzahl Bewertungen:( 1 )
  • Manuel

    Gulasch und Kürbis? Ja, man kann es machen. Aromen des Feldes und Vitamine!

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.