Quinoa Laibchen, ein Genuss für alle Tage mit wenig Aufwand!

Quinoa Laibchen Rezept
  • Vorb.
    20 Min
  • Kochen
    40 Min
  • Port.
    4
  • View
    2.724

Quinoa Laibchen, ein Genuss für alle Tage mit wenig Aufwand!

Die Blätter (sehr mineralstoffreich) können als Gemüse oder Salat verzehrt werden. Die senfkorngroßen Samen haben eine getreide-ähnliche Zusammensetzung, daher wird Quinoa als glutenfreies (Pseudo)Getreide bezeichnet. Quinoa lässt sich gut anstelle von Reis verwenden.

Quinoa eignet sich pur oder als Zutat in Müslimischungen. er ist auf Grund seiner Eigenschaften für Allergiker geeignet und in der vegetarischen sowie veganen Küche sehr beliebt. Für die Nutzung als Ernährung wird Quinoa vor dem Kochen in Wasser eingeweicht, das Einweichwasser wird abgegossen.

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Wenn dieses Gericht auf dem Speiseplan steht gibt es keine Diskussion über Fleisch. Wir lieben die Laibchen so wie sie sind. Sie sind himmlisch gut!

    Teil 1

    Den Quinoa vorbereiten: mit reichlich heißen Wasser waschen und durch ein Sieb abtropfen lassen. Danach die Gemüsebrühe aufkochen und den Quinoa beifügen und umrühren. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca.15 Minuten köcheln und danach 10 Minuten quellen lassen. Einige Male umrühren damit der Quinoa nicht klebrig wird.

    Teil 2

    Paprika halbieren, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Karotten putzen, schälen und fein raspeln. Lauch säubern und klein schneiden. Chili und Zwiebel ebenfalls reinigen und klein schneiden. Danach alles in einer Pfanne mit dem Öl anbraten und kurz rüsten. Das Ganze danach von Herd nehmen und den frisch gepressten Knoblauch sowie die Petersilie hinzufügen.

    Teil 3

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Die Eier und die Semmelbrösel zu der Masse hinzugeben und unterrühren und ca. 30 Minuten stehen lassen. Die Masse sollte danach saftig aber fest sein. Die Konsistenz kann man entweder mit den Semmelbröseln (verfestigen) oder mir der Suppe (verflüssigen) ausgleichen.

    Teil 4

    Aus der Masse mit den Händen nun Laibchen formen und in Semmelbrösel wälzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen (man kann auch Butterschmalz nehmen) und die Laibchen von beiden Seiten knusprig braten. Danach die Laibchen herausnehmen und auf einer Küchenpapier abtropfen lassen.

    Anmerkung

    Die Quinoa Laibchen eignen sich nicht nur als Hauptspeise! Sie sind eine optimale Beilage zu Fisch und Fleisch jeder Art. Dazu gibt es Blattsalat und Knoblauch Dipp!


    Angesteckt von der Kochleidenschaft der Familie versuche ich mich in der Entwicklung neuer Rezepte, lerne immer wieder dazu und bin begeisterter Hobbykoch. Ich versuche mich in Gerichten aller Art, von Fleisch bis vegan! Manchmal freut sich auch der Mülleimer über eine gratis Mahlzeit!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Manuel

        Obwohl ich Fleischliebhaber bin essen ich diese Laibchen gerne mal mit Knoblauch Soße und Salat, sie sind vergleichbar mit Kartoffelpuffer (Reibekuchen).

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.