AUFUNSERE ART

Quinoa Laibchen, ein Genuss für alle Tage mit wenig Aufwand!



  • Vorber.
    20 Min
  • Kochzeit
    40 Min
  • Menge
    4
  • Besuche
    10.164
Quinoa Laibchen Rezept



Quinoa Laibchen, ein Genuss für alle Tage mit wenig Aufwand!

Die Blätter (sehr mineralstoffreich) können als Gemüse oder Salat verzehrt werden. Die senfkorngroßen Samen haben eine getreide-ähnliche Zusammensetzung, daher wird Quinoa als glutenfreies (Pseudo)Getreide bezeichnet. Quinoa lässt sich gut anstelle von Reis verwenden.

Quinoa eignet sich pur oder als Zutat in Müslimischungen. er ist auf Grund seiner Eigenschaften für Allergiker geeignet und in der vegetarischen sowie veganen Küche sehr beliebt.

Für die Nutzung als Ernährung wird Quinoa vor dem Kochen in Wasser eingeweicht, das Einweichwasser wird abgegossen.

Quinoa? Das kenne ich nicht!

Man hört von Quinoa, es soll ein Superfood sein, es soll gut sein, es soll vielseitig sein. Man kann alles erzählen, man kann alles glauben, solange man es nicht versucht, probiert und kostet, kann man nicht mitreden. So war es auch bei mir.

Was zur Hölle soll das? Warum entdeckt man das erst jetzt? Woher kommt es, warum Superfood? Fragen über Fragen, die ich mit stellte. Ich kam ins Grübeln. Soll ich oder soll ich nicht?

Natürlich muss ich! Ich informiere mich, suche nach Möglichkeiten. Mein Sohn bringt mit seiner Freundin die Quinoa Laibchen in unsere Küche. Das Rezept ist vom Sohnemann in Zusammenarbeit mit deiner besseren Hälfte! Wir versuchen es.

Die Laibchen sind fertig, serviert mit etwas Salat und Knoblauch Dipp. Die Optik? Echt fesch!. Der Duft? Angenehm! Der Geschmack? Wunderbar!

Was mir beim Probieren sehr gefallen hat ist die Konsistenz der Laibchen und der Biss vom Quinoa. Meine Skepsis war verschwunden. Ich war froh das Experient gewagt zu haben. Quinoa Laibchen sind fest in unserem Speiseplan verankert. Sie wechseln sich mit Fleisch-Laibchen und Linsen-Laibchen ab.


Was dazu zu Quinoa Laibchen?

Frisches Berlauch Pesto passt wunderbar, natürlich selbst hergestellt. Wie das funktioniert zeigen wir hier. ZUM REZEPT. Mahlzeit!



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    210 kcal

    Zubereitung

    Wenn dieses Gericht auf dem Speiseplan steht gibt es keine Diskussion über Fleisch. Wir lieben die Laibchen so wie sie sind. Sie sind himmlisch gut!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Den Quinoa vorbereiten: mit reichlich heißen Wasser waschen und durch ein Sieb abtropfen lassen. Danach die Gemüsebrühe aufkochen und den Quinoa beifügen und umrühren. Bei schwacher Hitze zugedeckt ca.15 Minuten köcheln und danach 10 Minuten quellen lassen. Einige Male umrühren damit der Quinoa nicht klebrig wird.

    Teil 2
    Zubereitung

    Paprika halbieren, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Karotten putzen, schälen und fein raspeln. Lauch säubern und klein schneiden. Chili und Zwiebel ebenfalls reinigen und klein schneiden. Danach alles in einer Pfanne mit dem Öl anbraten und kurz rüsten. Das Ganze danach von Herd nehmen und den frisch gepressten Knoblauch sowie die Petersilie hinzufügen.

    Teil 3
    Weiter in der Zubereitung

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen. Die Eier und die Semmelbrösel zu der Masse hinzugeben und unterrühren und ca. 30 Minuten stehen lassen. Die Masse sollte danach saftig aber fest sein. Die Konsistenz kann man entweder mit den Semmelbröseln (verfestigen) oder mir der Suppe (verflüssigen) ausgleichen.

    Teil 4
    Garen

    Aus der Masse mit den Händen nun Laibchen formen und in Semmelbrösel wälzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen (man kann auch Butterschmalz nehmen) und die Laibchen von beiden Seiten knusprig braten. Danach die Laibchen herausnehmen und auf einer Küchenpapier abtropfen lassen.

    Anmerkung

    Die Quinoa Laibchen eignen sich nicht nur als Hauptspeise! Sie sind eine optimale Beilage zu Fisch und Fleisch jeder Art. Dazu gibt es Blattsalat und Knoblauch Dipp!



    Angesteckt von der Kochleidenschaft der Familie versuche ich mich in der Entwicklung neuer Rezepte, lerne immer wieder dazu und bin begeisterter Hobbykoch. Ich versuche mich in Gerichten aller Art, von Fleisch bis vegan! Manchmal freut sich auch der Mülleimer über eine gratis Mahlzeit!

    weitere Beiträge



    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Manuel Graf

      Obwohl ich Fleischliebhaber bin essen ich diese Laibchen gerne mal mit Knoblauch Soße und Salat, sie sind vergleichbar mit Kartoffelpuffer (Reibekuchen).

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.