Wildragout vom Rehherz, Kraft und viel Gemüse

Wildrague vom Rehherz Rezept
  • Vorarbeit
    20 Min
  • Kochzeit
    3 Std 25 Min
  • Portion
    3
  • Besuche
    616

Wildragout vom Rehherz, Kraft und viel Gemüse

Ragout bedeutet „den Gaumen reizen, Appetit machen“ und ist ein Gericht von würfeligen Fleisch-, Geflügel-, Wildbret- oder auch Gemüsestücken in einer oft sämigen Sauce. Der Begriff wurde im 17. Jahrhundert aus dem Französischen abgeleitet.

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

Zutaten

Zubereitung

Teil 1

Das Rehherz putzen und ca. 2 Stunden im Wasser köcheln lassen, herausnehmen und in feine Streifen schneiden, beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfelig schneiden Gemüse putzen und klein schneiden (Karotten, Pastinake, Sellerie, Petersilie, Lauch)

Teil 2

Zwiebel in einem Topf mit Öl goldgelb anbraten. Knoblauch und das geschnittene Gemüse zugeben und mitrösten (Karotten, Pastinake, Sellerie, Petersilie, Lauch) Tomatenmark und Paprikapulver unterheben und ebenfalls kurz rösten.

Teil 3

mit 1/4 Liter Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Die Rinder oder Gemüsebrühe zugeben, die Gewürze beifügen und ca. 1 Stunde köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teil 4

das geschnittene Rehherz zugeben und weitere 25 Minuten köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz der Soße erreicht ist. Lorbeerblätter entnehmen und anrichten.

Anmerkung

Als Beilage empfehlen wir unsere Kastenknödel, Reis, Kartoffel oder Kroketten.

weitere Köstlichkeiten

Rezept Bewertung

durchschnittliche Bewertung:
  • 5 / 5
Anzahl Bewertungen:( 1 )
  • Manuel

    Ein Genuss mit Herz im wahrsten Sinne des Wortes!

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.