Spargel Frittata mit Erbsen und Käse

Spargel Frittata Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    35 Min
  • Port.
    4
  • View
    708

Spargel Frittata mit Erbsen und Käse

Die Frittata ist eine Art Omelett aus Italien. Sie wird kalt oder warm als Vorspeise oder Hauptgericht serviert oder in kleineren Stücken als Snack gereicht. Sie wird in der Pfanne gebacken. Grundlage sind geschlagene Eier, in die je nach Geschmack weitere Zutaten gegeben werden. Häufig werden dabei Gemüse wie Zucchini, Zwiebeln oder Pilze und Kräuter verwendet. Da sie sich sehr gut zur Resteverwertung eignet, findet man aber auch Varianten mit Fleisch oder Fisch, z. B. mit Garnelen oder Schinken. Bei uns gibt es sie heute vegetarisch mit Spargel und Käse!

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Die Frittata ist einfach und schnell zubereitet. Als Hauptgericht, Snack für zwischendurch oder Partyfood! Alles ist möglich!

    Teil 1

    Den Spargel 5 Minuten in einem Topf in Salzwasser kochen. abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Den Ofen auf 180° vorheizen (Umluft 160°). Mozzarella und die Zwiebeln (Schalotten) würfelig schneiden.

    Teil 2

    In einer Pfanne die Zwiebeln mit Butter glasig dünsten, die Erbsen zugeben und ebenfalls kurz dünsten damit sie warm werden. Alles in einer Auflaufform (Durchmesser ca. 24 cm) verteilen. Mozzarella und Spargel ebenfalls in der Form verteilen.

    Teil 3

    Die Eier mit der Sahne, Hälfte vom Parmesan, Salz und Pfeffer verquirlen und in die Auflaufform leeren. das Ganze im Ofen ca. 20 Minuten stocken lassen (je nach Ofen kann es auch etwas länger dauern. (immer wieder die Konsistenz der Masse prüfen). Danach mit restlichem Parmesan bestreuen und servieren.

    Anmerkung

    Einfach und schnell, schnell und einfach. Auch hier gilt - "was mit Käse überbacken ist, ist gut!"


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Manuel

        Es gibt unzählige Möglichkeiten und Varianten. Eier und Reste, fertig ist ein neues Gericht!

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.