rustikales Huhn – ein Fest der Aromen

Rustikales Huhn Rezept
  • Vorarbeit
    20 Min
  • Kochzeit
    50 Min
  • Portion
    4
  • Besuche
    345

Rustikales Huhn

Man kann es auch schmoren, mit Gemüse, in einer schmackhaften aromatischen Sauce.
Alle Teile von Huhn sind für die Zubereitung auf diese Art geeignet. Wir verwendeten ausgelöste Keulen da wir Brust nicht unbedingt mögen. Es ist auch möglich zusätzlich Innereien wie Herz und Leber zu verarbeiten.
Ein Gericht, viele Möglichkeiten. Das Gemüse kann ebenso beliebig abgewandelt werden. Viel Gemüse, etwas Speck und das Huhn machen die Sauce schmackhaft und intensiv. Die Aromen kitzeln den Gaumen und sorgen für ein Geschmackserlebnis.

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

Zutaten

Zubereitung

Teil 1

Ofen auf 220 ° vorheizen Die Hühnerkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen Anschließend in einem großen Bräter verteilen Paprika und die Aubergine würfelig schneiden und mit den Perlzwiebel im Bräter verteilen Die Speckstreifen in den Bräter geben

Teil 2

Öl über die Zutaten gießen und das Ganze im Ofen für ca. 40 Minuten garen den Bräter aus dem Ofen nehmen und auf den Herd stellen mit der Brühe ablöschen und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen

Teil 3

Stärke mit Wasser anrühren und in das Gericht unter ständigem Rühren gießen um die Sauce zu binden den Rahm (saure Sahne) in die Sauce einrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken, Schnittlauch darüber streuen und servieren

Anmerkung

Als Beilage empfehlen wir Kroketten oder Kartoffelpüree sowie Reis!

Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

weitere Köstlichkeiten

Rezept Bewertung

durchschnittliche Bewertung:
  • 5 / 5
Anzahl Bewertungen:( 1 )

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.