AUFUNSERE ART

Nudeln mit Marmelade, das Frühstück von damals, es wurde nichts verschwendet!


Nudeln waren häufig am Küchentisch zu finden, im wahrsten Sinne des Wortes. Nudeln mit Marmelade war eine Vorgehensweise, um Reste ....


  • Vorb.
    5 Min
  • Kochen
    5 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.868
Nudeln mit Marmelade Rezept



Nudeln mit Marmelade, einfach nur gut!

Nudeln waren häufig am Küchentisch zu finden, im wahrsten Sinne des Wortes. Nudeln mit Marmelade war eine gängige Vorgehensweise, um Reste zu verwerten. Kalte Nudeln vom Vortag, dazu etwas Marmelade und/oder Honig. Fertig war das perfekte Frühstück für die Kinder. Ich liebte es. Dazu gab es entweder ein Glas mit kalter Milch oder warmen Kakao.


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Ob warm oder kalt, mit frisch gekochten Nudeln oder Resten vom Vortag, wir mögen alle Varianten. Kindheitserinnerungen!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Kalte Nudeln vom Vortag aus der Kühlung nehmen und kurz auf Raumtemperatur bringen. Marmelade aus der Speisekammer oder der Kühlung ebenfalls kurz auf Raumtemperatur bringen.

    Teil 2
    Garen

    Nudeln in einem Teller anrichten und mit Marmelade vermengen. Wer mag, kann zusätzlich noch etwas Honig untermengen. Vorsicht, es kann sehr süß werden, je nach Marmelade. Nicht zu viel Honig zugeben, bzw. immer wieder abschmecken.

    Anmerkung

    Das Gericht kann auch warm genossen werden. Entweder mit frisch gekochten Nudeln oder kurz erwärmten Nudeln vom Vortag.



    Die Ideen von alter Zeit!

    Verschwendung war damals ein Tabu. Es wurde alles verwertet, was so in der Speisekammer war. Aus alten Speisen wurden neue Spezialitäten gemacht. Aus wenig mach viel, so war damals die Devise. So lag es nur auf der Hand, dass es eine Lösung für kalte Nudeln vom Vortag geben musste. Was war einfacher als etwas Süßes hinzuzufügen und den Kindern einen Genuss zu bereiten?

    Manche mögen es für skurril oder komisch halten. Nudeln mit Marmelade, wer isst denn so was. Nudeln bestehen, wie Brot, hauptsächlich aus Mehl und Wasser, wenn man also Marmelade auf Brot schmieren kann, so funktioniert es auch bei Nudeln. Es war nichts einfacher einer Verschwendung entgegenzuwirken.

    Die Zeit damals war nicht so einfach, dennoch fehlte es uns an nichts. Nudeln waren schnell gemacht, von Omas Hand natürlich, Marmelade gab es im Überfluss. Einfach und alles selbst hergestellt. So war es damals. Nachhaltigkeit gab es, Verschwendung kannte man nicht.

    Bis heute esse ich Nudeln mit Marmelade, trinke dazu ein Glas Milch und denke an die guten Ideen der heutigen Jugend, der Industrie, was sie nicht alles machen wollen und können. Firlefanz, fragt eure Omas und Opas, die wussten, wie man mit wenig in einer schweren Zeit auskam und die Ressourcen nutzte, die man hatte.


    Was dazu zu Nudeln mit Marmelade?

    Wir essen die Nudeln mit Marmelade gerne so als Nascherei. Optimal passt ein Glas Milch oder Kakao dazu. Mehr Rezepte für süße Speisen gibt es hier:  ZUM ÜBERSICHT.



    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


    Social Media | Autor | Mehr



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Helga Kolze

      Wie recht du nur hast, auch bei uns gab es die Nudeln auf diese Art. Wunderbar, LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    3 × fünf =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!