Kürbis Tortilla Torte von Claudia, einfach wunderbar und schnell

Kürbis Tortillia Torte Rezept
  • Vorb.
    20 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    584

Claudias Kürbis Tortilla Torte ist so genial wie einfach!

Kürbis Tortilla Torte klingt erst mal seltsam. Doch der Kürbis mit seinen Aromen des Feldes geht in diesem Gericht eine harmonische Beziehung mit der Tortilla und den Zwiebeln, ebenfalls eine Frucht des Feldes, ein. Unterstützt und hervorgehoben werden die Aromen durch die Bechamelsoße. Es ist zwar ein vegetarisches aber sehr mächtiges Gericht! Gutes Gelingen!

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Kürbis, die Frucht des Felder, verpackt in einer Tortilla, getarnt als Lasagne! Manchmal ist es mehr Sein als Schein, mehr Schein als Sein, mehr so und weniger so. Egal! Es schmeckt! Ehrlich!

    Teil 1

    Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch klein schneiden. Hokkaido Kürbis der Länge nach halbieren, entkernen und beide Hälften in dünne Scheiben schneiden. Den Kürbis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und für 10 bis 15 Minuten im Rohr bei 180° Umluft garen.

    Teil 2

    Die Bechamel Soße: in einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl unter ständigem Rühren leicht anschwitzen. langsam die Milch zugeben, dabei mit einem Schneebesen (Quirl) gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und kurz zum Kochen bringen. ACHTUNG: Die Sauce darf nicht zu dick werden, bei Bedarf mit etwas Milch verdünnen.

    Teil 3

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch goldgelb dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Springform mit Butter ausstreichen. Eine Tortilla als Boden verwenden, mit Kürbisscheiben auslegen, Zwiebel zugeben, mit Bechamel und Käse bedecken. Diese Schritte wiederholen bis alle Tortillas verbraucht sind. Auf die letzte Tortilla kommt nur Bechamel und viel Käse. Ofen auf 180° Umluft vorheizen und die Torte ca. 10 bis 15 Minuten backen bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir marinierten Blattsalat.


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Astrid Unger

        Danke für diese leckere Speise. Wir kochten dieses Gericht für unsere Gäste und alle waren begeistert. Das zweite mal verfeinerten wir es mit frischen Sommertrüffel darüber gerieben. Beides ein Genuss. Bitte weiter so leckere Rezepte veröffentlichen.

        • Manuel Graf

          Dankeschön, wir sind sehr erfreut wenn es geschmeckt hat!

        • Walter Leidental

          Dem ist nichts hinzuzufügen.

        • Manuel Graf

          Da bekommt meine Frau alles fünf Sterne! Wunderbar.

          Bewertung abgeben

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.