AUFUNSERE ART

Kürbis Spaghetti, es ist Zeit! Das Ragout des Feldes einfach und frisch auf den Teller!



  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • Views
    228
Kürbis Spaghetti Rezept



Kürbis Spaghetti kann man immer essen!

Kürbis gibt es viele, Gerichte mit Kürbis unzählige, wir machen Kürbis Spaghetti, Vollkorn Nudeln mit einem herrlichen Ragout aus der Feldfrucht. Das Rezept ist für alle Tage geeignet und geht schnell von der Hand, optimal für Hungrige nach einem harten Tag. Es macht schon etwas glücklich! Wir wünschen gutes Gelingen!

Die Qual der Wahl, was nehmen wir?

Es wird, wenn wir von Kürbisgerichten sprechen, uns oft die Frage gestellt, was nehmt ihr für einen Kürbis? Bei jeden unserer Gerichte ist die Frage der Sorte völlig egal. Wir verwenden entweder Hokaido Kürbis oder Butternuss Kürbis. Beide Sorten eignen sich wunderbar für Ragout, als Ofenkürbis, paniert oder einfach kurz gebraten. Wir wechseln die Sorte immer wieder ab, je nach Verfügbarkeit. In der Kürbissaison kaufen wir regional, beim Bauern um die Ecke oder holen den Kürbis im Abhofladen bzw. am Bauernmarkt.

Schälen oder nicht schälen? Das ist hier die Frage! Wir finden es ist Geschmacksache und die Frage muss, von Gericht zu Gericht, neu beantwortet werden. In diesem Rezept für die Kürbis Spaghetti schälen wir den Kürbis, in anderen Gerichten, Ofenkürbis zum Beispiel, lassen wir die Schale dran.

Natürlich ist das Rezept nur ein Vorschlag. Majoran und Ingwer sind etwas ungewöhnlich in diesem Ragout, geben aber etwas Frische und werten die Aromen auf. Wer sie nicht mag kann sie ja weg lassen oder durch andere Kräuter und Gewürze ersetzen. Wir wünschen einen wunderbaren Genussmoment und eine entspannte genussreiche Zeit!


Was dazu zu Kürbis Spaghetti ?

Als Beilage empfehlen wir unseren beliebten Mango Tomaten Salat. Wie man den Salat selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT.



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    450 kcal

    Zubereitung

    Wir lieben Kürbis, unser Sohn jedoch teilt uns ständig mit, er brauche ihn nicht jeden Tag!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Kürbis schälen, halbieren, putzen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel sowie Knoblauch schälen und klein schneiden. Ingwer waschen, putzen und in klein schneiden. Spaghetti im Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten und abseihen. In einer tiefen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel goldgelb braten. Kürbiswürfel zugeben und scharf anbraten. Knoblauch sowie Ingwer zugeben und kurz rösten.

    Teil 2
    Garen

    Mit Suppe ablöschen, mit Salz, Pfeffer sowie Majoran abschmecken und alles kurz köcheln lassen. Mit Sahne aufgießen und alles gut vermengen. Die Masse zu einer sämigen Soße reduzieren. Sollte die Soße zu dick sein etwas Suppe zugeben und erneut abschmecken. Ragout am Teller mit Spagehetti anrichten, mit Parmesan bestreuen, mit Basilikum dekorieren, servieren und genießen. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage eignet sich Salat aller Art oder, wer es mag, frisches Brot!



    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Hermann Kos

      Wunderbar. Wir braten noch etwas Schweinefilet dazu! Wir haben viele Fleischtiger! LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.