Gemüse im Backteig, besser als im China Restaurant, einfach gemacht!

Gemuese im Backteig Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    667

Gemüse im Backteig ist eine Gaumenfreude und einfach gemacht!

Wenn man nicht Essen gehen kann, dann muss man es eben zu Hause selbst machen. Der Backteig geht einfach und schmeckt besser als der Klassiker im China Restaurant. Das Gemüse ist knackig, es knuspert und mach Laune auch mehr! Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte für Hauptgerichte findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Holen wir uns den Klassiker im China Restaurant nach hause und machen das Gemüse im Backteig einfach und schnell selbst. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Der Teig: Das Ei trennen (Eiweiß und Dotter). Eiweiß steif schlagen, Mehl, Stärke, Backpulver mit Salz und Pfeffer mischen. Das Ganze abwechselnd mit 200 ml Wasser nach und nach unter den Eischnee heben. 6 EL Sesamöl und Sesam leicht unterrühren. Den Teig ca. 30 Minuten stehen lassen.

    Teil 2

    Gemüse waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, durch den Backteig ziehen und in Öl langsam auf beiden Seiten in der Pfanne backen oder frittieren.

    Anmerkung

    Das Gemüse schmeckt, knuspert und macht Laune auf mehr. Mahlzeit!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Günter

        Gemüse im Backteig kommt nicht aus China sondern aus Japan und heißt Tempura

        • Manuel Graf

          Danke für die Info! Wir kennen es aus dem China Restaurant, wie viele andere auch. Aber deiner Aussage stimmen wir zu. Vollkommen richtig! LG

        • Helmut Kallerhaus

          Danke für die Anregung, hab ich doch glatt vergessen. Wird gemacht! LG

        Bewertung abgeben

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.