Tortellini Gorgonzola Speck, paradiesisch, einfach gemacht

Tortellini Gorgonzola Speck Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • View
    525

Tortellini Gorgonzola Speck, die Grundzutaten eines Traumes

Man ist gestresst, genervt und hungrig! Jetzt frisch kochen ist für viele ein großer Aufwand. Mit diesem Gericht zaubert man schnell etwas Glück und Freude auf den Teller. Mit einigen vorbereiteten Zutaten aus der TK oder selbst eingefroren geht es schnell und einfach.

Es ist kein Problem für ein schnelles Gericht am Abend Tortellini aus der Tk zu nehmen, es gibt schon sehr gute Produkte. Wie man sie selbst herstellen kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Wir lieben diese Dinger und bereiten sie auf unterschiedliche Art und Weise zu! Warum? Sie schmecken und die Zubereitung geht schnell!

    Teil 1

    Zwiebel sowie Knoblauch schälen und fein schneiden. Eingelegte getrocknete Tomaten abtupfen und fein schneiden. Tortellini lt. Packungsanleitung oder frisch zubereiten. Blauschimmelkäse (Gorgonzola) in kleine Stücke zerbröseln.

    Teil 2

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel goldgelb rösten. Speckwürfel zugeben und leicht braten. Knochlauch und getrocknete Tomatenstücke zugeben und kurz braten.

    Teil 3

    Mit Schlagobers (Sahne) und einer Kelle Nudelwasser aufgießen und aufkochen lassen. Blauschimmelkäse (zerbröselt) einrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Alles köcheln lassen bis eine sämige Soße entsteht. Tortellini mit der Soße servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Beilage ist nicht nötig, wer mag kann aber marinierten Blattsalat oder Tomatensalat dazu reichen.


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Helga Bauer

        TK unterstützend zu verwenden ist keine Schande. Wunderbares Rezept. Danke.

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.