Logo auf unsere Art

Spaghetti Hack el Berry Finn, schnell gemacht, frisch auf den Tisch!

Spaghetti Hack El Barry Finn Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    8
  • View
    578



Spaghetti Hack el Berry Finn sind ja so einfach!

Hack el Berry Finn klingt als Name für ein Gericht im ersten Moment komisch! Wir haben es so genannt da es zum größten Teil aus Hackfleisch besteht und würzige Aromen wie Tabasco zugefügt wurden.

Tabasco stammt aus Louisiana, der Mississippi wiederum fließt durch diesen amerikanischen Bundesstaat. Huckleberry Finn hat auf genau diesem Fluss seine Abenteuer erlebt. Manchmal gibt es Momente da kann man nicht erklären was in einem Menschen vorgeht. Wahrscheinlich ist genau dieser Moment in diese Kategorie einzuordnen.

Pasta, in unserem Fall Spaghetti, Hackfleisch, würzige Aromen und wenig Aufwand. Frische Küche, schnell gemacht, auch an Tagen in denen man einfach nur ins Bett fallen möchte bzw. müde von den Abenteuern des Tages ist. Wir wünschen gutes Gelingen!


Was dazu zu Spaghetti Hack el Barry Finn?

Wir reichen gerne marinierten Blattsalat oder wenn etwas mehr Zeit ist unseren beliebten Tomaten – Mango Salat. Wie man den zubereiten kann zeigen wir hier. Zum Rezept. Wir wünschen gutes Gelingen!


zum Rezept springen



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    670 kcal

    Zubereitung

    Diese schnelle Variante der Spaghetti Bolognese gibt es bei uns immer dann wenn Arbeit ansteht und für Kochen wenig bis keine Zeit ist. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Spaghetti im Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest zubereiten. Suppengemüse (mit Petersilienwurzel) waschen, putzen und mit der Reibe zu feinen Streifen verarbeiten. Zwiebel sowie Knoblauch schälen und klein schneiden. Thymian, Rosmarin sowie Liebstöckl abzupfen und die Kräuter fein hacken. Man kann auch getrocknete Gewürze verwenden!!!

    Teil 2
    Zubereitung

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Knoblauch zugeben und kurz braten. Hackfleisch zugeben und gut rösten. Gehackte Kräuter sowie Tomatenmark und Gemüse zugeben, kurz rösten und mit den stückigen Tomaten aufgießen. Parmesan reiben.

    Teil 3
    Garen

    Die Soße mit Salz sowie Cheyenne Pfeffer und Pfeffer abschmecken. Ein paar Spritzer Tabasco einrühren. Alles etwas reduzieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Nudeln abseihen. geriebenen Parmesan am Teller verteilen, Nudeln auf den Käse legen, mit Soße bedecken, mit Senfsprossen garnieren und servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage etwas Salat oder wie wir es manchmal machen frisches Weißbrot reichen. Mahlzeit!



    Man kann uns mit einem Klick auf SPENDEN mit einem Betrag in gewünschter Höhe unterstützen und den Blog sowie unsere Arbeit fördern. Ein Rezept, ein Beitrag hat gefallen? Wir freuen uns über eine kleine Anerkennung.
    Vielen herzlichen Dank!


    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

      weitere Köstlichkeiten

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gerhard Walter

        Ja, das macht Sinn! Der Name gefällt mir, Tabasco ist sehr beliebt in unserer Küche!

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.