Logo auf unsere Art

Risotto Kräuterseitling Frühlingszwiebel Soße, absolut eine Gaumenfreude!

Risotto Kräuterseitling Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    668



Risotto Kräuterseitling, das Gericht für alle Tage!

In diesem Gericht vereint sich was wir gerne mögen. Das Risotto Kräuterseitling mit Frühlingszwiebel ist ein echter Liebling in unserer Küche. Die Zubereitung ist mit geringem Aufwand und etwas Aufmerksamkeit schnell erledigt. Das Gericht eignet sich für jeden Tag, auch am Abend nach vielen Stressmomenten. Schon das Kochen selbst entspannt und der Genuss ist der krönende Abschluss. Wir wünschen gutes Gelingen!

Viele glauben Risotto ist schwer, haben Angst vor der Zubereitung, genau das haben wir auch gedacht! Wir haben es vermieden und mochten es nicht so gerne! Eines Tagen war ein Koch bei uns zu Gast. Wir kochten gemeinsam ein Gericht! Es gab als Beilage Risotto. Ich merkte an dass wir nicht so viel Aufwand treiben sollten. Einfache Küche reicht. Der liebe Kevin, er war der Koch, schüttelte den Kopf und meinte: “Risotto ist doch kein Aufwand”.

Er zeigte, mir und meiner Frau, das Kochen von Risotto, also der Basis!. Seit dieser Zeit lieben wir es und machen es sehr häufig. Man muss sich gelegentlich trauen und wenn man etwas nicht weiß, einfach fragen!

Als Flüssigkeit für den Reis kann man nicht nur Suppe, egal ob Huhn, Rind, Gemüse oder vom Schwein, sondern auch diverse Säfte wie Apfel oder Karotten bzw. Orangensaft verwenden. Manchmal mischen wir auch gerne. Risotto ist so vielseitig wie der Reis selbst. Einfach mal experimentieren in der Küche, wenn es schmeckt, davon schwärmen, gelingt es nicht wie geplant, schweigen oder wie viele Köche einfach behaupten es sei gewollt!


Was dazu zu Risotto Kräuterseitling?

Wir reichen gerne etwas marinierten Blattsalat und/oder frisches Zwiebelbrot. Wie man das Brot selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT!


zum Rezept springen



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Protein
    2.9 g
  • Kohlenhydrate
    27,3 g
  • Fett
    2,6 g
  • Kalorien
    175 kcal

    Zubereitung

    Risotto ist nicht nur einfach Reis! Risotto ist ein kulinarisches Gedicht und einfach in der Zubereitung. Wir zeigen wie es geht!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Pilze putzen und in grobe Streifen schneiden.. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen und 1 EL Butter zugeben. Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Risotto-Reis zugeben und kurz rösten. Mit Apfelessig ablöschen. Etwas Suppe (Brühe) aufgießen, nur so viel damit der Reis bedeckt ist.

    Teil 2
    Zubereitung

    Alles köcheln lassen bis die Flüssigkeit reduziert wurde. Erneut mit etwas Suppe aufgießen. Den Vorgang wiederholen bis der Reis fast gar ist. Wird das Risotto zu dick etwas Suppe beigeben. Wichtig: Immer wieder umrühren und dabei bleiben damit nichts anbrennen kann!

    Teil 3
    Garen

    Zum Schluss 1 EL Butter unterheben, mit Zucker, Salz sowie Pfeffer abschmecken, alles gut vermengen und 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, etwas Butter zugeben und die Frühlingszwiebel anschwitzen. Knoblauch zugeben, kurz rösten, Pilze zugeben, kurz anbraten und mit etwas Sahne ablöschen. Die Soße kurz reduzieren lassen. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Das Risotto im Teller anrichten und mit Pilz-Soße garnieren. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage etwas Salat oder Weißbrot wie Baguette oder Ähnliches! Natürlich kann man es auch ohne Beilage genießen. Mahlzeit!



    Man kann uns mit einem Klick auf SPENDEN mit einem Betrag in gewünschter Höhe unterstützen und den Blog sowie unsere Arbeit fördern. Ein Rezept, ein Beitrag hat gefallen? Wir freuen uns über eine kleine Anerkennung.
    Vielen herzlichen Dank!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      weitere Köstlichkeiten

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Walter Kommler

        Risotto gelingt mir einfach nicht, ich werde es jetzt mal nach deiner Anleitung machen. LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.