Risotto Garnelen und viel Geschmack, ohne Aufwand gemacht!

Risotto Garnelen Rezept
  • Vorb.
    15 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    238

Risotto Garnelen und die Freude beim Essen sind einfach überwältigend!

Risotto Garnelen? Ist ja viel zu aufwendig und kompliziert! Wer es glaubt und nicht selbst einmal zubereitet hat unterliegt einem Irrtum! Risotto ist sehr einfach und geht schnell. Wenn man einmal den Dreh raus hat und bei der Zubereitung aufmerksam ist, merkt man wie einfach Risotto sein kann. Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte vom Risotto und Reisgerichten findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    450 kcal

    Zubereitung

    Risotto ist mit vielen Zutaten wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder, wie in diesem Rezept, mit Garnelen kombinierbar. Garnelen sind meine Lieblinge! Meine Frau mag Garnelen wiederum nicht so gerne. Sie isst halt "nur" das Risotto mit ein paar Erbsen.

    Teil 1

    Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Garnelen waschen, trocken tupfen und auf Holzspieße stecken. In einem Topf Olivenöl erhitzen und 1 EL Butter zugeben. Zwiebel anschwitzen, mit Essig ablöschen. Risotto-Reis zugeben und kurz rösten. Mit etwas Gemüsesuppe (ca. 2 Schöpfkellen) aufgießen, nur so viel damit der Reis bedeckt ist. Chilischote sowie Knoblauch (vorher schälen) fein hacken.

    Teil 2

    Alles köcheln lassen bis die Flüssigkeit reduziert wurde. Erneut mit etwas Suppe aufgießen. Den Vorgang wiederholen bis der Reis fast gar ist. Wird das Risotto zu dick etwas Suppe beigeben. Wichtig: Immer wieder umrühren und dabei bleiben damit nichts anbrennen kann! In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und Knoblauch sowie Chili anschwitzen. Garnelen zugeben und kurz von beiden Seiten braten. Mit etwas Meersalz abschmecken.

    Teil 3

    Zum Schluss dem Risotto 1-2 EL Butter unterheben, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken, alles gut vermengen und 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. Das Risotto am Teller anrichten und mit Garnelen garnieren. Fertig!

    Anmerkung

    Wer möchte kann etwas vom Chili Knoblauch Öl aus der Pfanne über das Gericht träufeln. Mahlzeit!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Manuela Wollner

        Das Basisrezept von Risotto ist einfach, es stimmt. Man kann es mit vielen Zutaten aufmotzen und leider auch übertreiben. Das Rezept gefällt und wird gemacht! LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.