AUFUNSERE ART

Reisnudeln Shrimps gebacken und wenig Zeit? Ein schnelles Gericht einfach gemacht!


Reisnudeln Shrimps gebacken, schnell gezaubert, ist schmackhaft, es macht satt. Optimal für die schnelle Küche an stressigen Tagen! Ganz einfach


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.506
Curry Reisnudeln Shrimps Rezept

Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    250 kcal

    Zubereitung

    Reisnudeln, Schrimps gebacken und etwas Gemüse sind im WOK, wie viele andere Gerichte, super schnell gemacht und optimal für Tage mit wenig Zeit!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Knoblauch schälen und fein schneiden. Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Shrimps (wir haben uns hier der TK Ware bedient) im Ofen nach Packungsanweisung zubereiten. Pak Choi, zerpflücken, waschen und klein schneiden. Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Verwendet man asiatische TK Pilze unbedingt auftauen und trocken tupfen. Chilischote waschen, halbieren, Kerne entfernen und fein schneiden.

    Teil 2
    Garen

    Sesamöl im Wok verstreichen und erhitzen. Pak Choi kurz rösten. Pilze zugeben und kurz anbraten. Knoblauch zugeben und rösten. Mit Gemüsesuppe (Brühe) ablöschen und etwas reduzieren. Mit Sojasoße, Curry und Koriander abschmecken. Chili sowie Reisnudeln zugeben, alles gut vermengen und etwas köcheln lassen. In einer Schüssel servieren und mit einigen Schrimps garnieren. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir Salat nach Wahl oder Naan Brot. Schnell und schmackhaft. Mahlzeit!


    Reisnudeln Shrimps gebacken ein Gericht für Zeitmangel, schnelle Küche zack zack!

    Es gibt einfach Tage, da bräuchte man einfach mehr Zeit! Ein Termin jagt den Anderen, die Familie muss versorgt werden, Probleme müssen gelöst werden, was auch immer. Da sind Reisnudeln Shrimps gebacken das optimale und schnelle Gericht, wenn man trotzdem fast frisch kochen möchte.

    Ein wenig TK darf es schon mal sein!

    Man darf ab und zu schon TK Produkte verwenden und sich sozusagen helfen lassen. Frische Shrimps zu bekommen sind nicht immer einfach bzw. möglich. Ebenso verhält es sich mit Reisnudeln! Selber machen ist zwar möglich, aber nur schwer umsetzbar! Reisnudeln Shrimps gebacken muss also TK Produkte enthalten!

    Shrimps, Garnelen und Co haben keinen guten Ruf und das zurecht. Sie werden in großen Farmen in Massen produziert, es wird viel Chemie verwendet, es herrscht wenig Hygiene. Stimmt sicher alles, ansatzweise, es gibt aber auch Produkte, die man mit gutem Gewissen essen und zubereiten kann. Man muss sich nur damit beschäftigen und diese finden.

    Wir essen gerne Meeresfrüchte, frisch sind sie uns am liebsten, die Organisation ist nur unmöglich. Wir greifen daher, da wir in einem Binnenland wohnen und zum nächsten Meer mindestens 6 Stunden, eine Strecke fahren müssten, zu TK Produkten. Meeresfisch, Muscheln, Garnelen, kommt bei uns alles aus der TK.

    In diesem Rezept haben wir fertige, gebackene Shrimps verwendet. Man muss einfach das Gehirn ausschalten und den Genuss in den Vordergrund stellen. Man isst es ja nicht jeden Tag, man kann es sich also schon mal schmecken lassen. Das Rezept ist, wie immer, ein Vorschlag und auf unsere Art zubereitet. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

    In diesem Sinne wünschen wir gutes Gelingen bei der Zubereitung von Reisnudeln Shrimps gebacken und einen wunderbaren Genussmoment. Möge der Geschmack, und gute Shrimps mit euch sein!


    Was dazu zu köstlichen Reisnudeln mit Shrimps?

    Wir reichen gerne unsere frisches und beliebtes Naan Brot zu diesem Gericht mit Huhn. Wie man das Brot selbst herstellen kann, zeigen wir hier. ZUM REZEPT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Social Media | Autor | Mehr

    Community Video



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Gerda Herbster

      Wir verwenden auch gelegentlich Produkte aus der TK! Es spricht nichts dagegen. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert