Pizza di Claudia, mamma della cucina, verwöhnt die Familie

Blechpizza Aubergine Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • Besuche
    187

Pizza di Claudia, meine Frau macht Pizza, inkl. Teig-Rezept!

Mamma della Cucina verwöhnt Familie mit selbst gemachter Pizza. Der Teig ist einfach und unkompliziert, der Belag ein Traum. Eines ist das Rezept aber nicht – eine zwingende Vorgabe. Wir reiten nicht herum auf der Richtigkeit des Teiges, auf der Auswahl der Zutaten, auf der Art des Backens. Es ist was es ist, ein Rezept – auf unsere Art.

Dem Belag und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Den Teig macht man wie man es gerne hat, mit Zucker ohne Zucker, viel Hefe, wenig Hefe, keine Hefe. Vorteig, kein Vorteig, fertiger Teig, was auch immer, denn nur nicht kochen ist noch schlimmer!

Das Rezept für einen einfachen Pizza-Teig zeigen wir hier: ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten


    Zubereitung

    Der Teig ist für 2 Blechpizzen gerechnet! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Pizzateig halbieren und auf Blechgröße ausziehen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und Prosciutto-Scheiben halbieren. Paprika waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, und in dünne Streifen schneiden. Oliven abtupfen. Zucchini sowie Aubergine waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.

    Teil 2

    Den Teig mit der Tomatensoße oder Ketchup dünn bestreichen, mit Oregano bestreuen und alle Zutaten nach Belieben auf dem Pizza-Teig verteilen. Den Ofen auf 200° (Ober/Unterhitze) vorheizen und die Pizzen hintereinander je ca. 20 Minuten backen, fertig! Man kann auch beide Pizzen im Ofen gleichzeitig backen, hier empfehlen wir aber den Ofen auf Umluft einzustellen

    Anmerkung

    Der Teig ist zart in der Mitte und knusprig am Rand. Mahlzeit!


    weitere Köstlichkeiten

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Willi Bauer

      Ja so sehen wir das auch, Pizza ist eine reine Geschmackssache, Diskussion unnötig. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.