Kürbis aus dem Ofen, vegetarisch gefüllt, einfach ein Hochgenuss!

Kurbis vegetarisch gefüllt Rezept
  • Vorarbeit
    30 Min
  • Kochzeit
    20 Min
  • Portion
    4
  • Besuche
    80

Vegetarisch gefüllter Kürbis aus dem Ofen ist wahrlich wunderbar

Der Kürbis kann auf unterschiedliche Art und Weise gefüllt werden. Mit oder ohne Fleisch, Herzhaft, vegetarisch oder auch die süße Variante ist möglich. Wie zeigen hier heute eine vegetarische aber herzhafte Variante der Feldfrucht.


Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

Zutaten

Zubereitung

Der Kürbis aus dem Ofen kann auf unterschiedliche Art und Weise gefüllt werden. Mit oder ohne Fleisch, Herzhaft, vegetarisch oder auch die süße Variante ist möglich. Wie zeigen hier heute eine vegetarische aber herzhafte Variante der Feldfrucht.

1 Teil

Die Bechamel Soße: in einem Topf die Butter schmelzen, das Mehl unter ständigem Rühren leicht anschwitzen. langsam die Milch zugeben, dabei mit einem Schneebesen (Quirl) gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz zum Kochen bringen. ACHTUNG: Die Sauce darf nicht zu dick werden, bei Bedarf mit etwas Milch verdünnen.

2 Teil

Beim Kürbis den Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Frühlingszwiebel waschen, abtupfen und in feine Ringe schneiden. Aubergine waschen, abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Couscous lt. Packungsanweisung zubereiten.

3 Teil

Den Ofen auf 200° Umluft vorheizen und den Kürbis auf einem Backblech ca. 15 Minuten (mit Backpapier zugedeckt) vorgaren. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und zur Seite stellen. In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Öl erhitzen, die Frühlingszwiebel darin rösten, Aubergine zugeben und mitrösten. Den Couscous beigeben und ebenfalls rösten. Alles mit Salz, Pfeffer und Garam Masala abschmecken.

4 Teil

Den Kürbis mit der Couscousmischung zu ca. einem Drittel füllen. Nächste Schicht Bechamel Soße und erneut eine Schicht Couscousmischung. Vorgang wiederholen bis jeder Kürbis gefüllt ist. Kürbis in eine tiefe Form geben, restliche Couscousmischung und Bechamel rund herum verteilen. Alles mit geriebenem Käse bestreuen und ca. 15 Minuten im Ofen fertig backen bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Fertig!

Anmerkung

Eine Beilage ist nicht zwingend notwendig. Wir empfehlen marinierten Blattsalat.

Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

weitere Köstlichkeiten

Rezept Bewertung

durchschnittliche Bewertung:
  • 5 / 5
Anzahl Bewertungen:( 1 )
  • Klaus Beermann

    Die Zeit ist reif für Kürbis. Das Rezept klingt sehr interessant, wir werden es demnächst versuchen.

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.