AUFUNSERE ART

Hot Dog oder doch Bosna? Spielt keine Rolle, es schmeckt einfach!


Hot Dog oder Bosna? Das ist hier die Frage! Gibt es einen Unterschied oder ist es doch das Gleiche? Fragen über Fragen!


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    9.046
Hot Dog Rinderbratwurst Rezept

Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten


    Zubereitung

    Entscheide selbst ob man es nun Bosna oder Hotdog nennt! Erschaffe deine eigene Variante oder genieße unser Hot Dog aus diesem Rezept.

    Teil 1

    Das Baguette in ca 20 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke der Länge nach aufschneiden (aber nicht ganz durchschneiden, siehe Bild). Ist das Baguette frisch sollte man nichts weiter unternehmen. Ist es bereits vom Vortag empfehlen wir es etwas zu toasten. Zwiebel schälen und klein schneiden. Salatgurke waschen, der Länge nach vierteln und in feine Streifen schneiden.

    Teil 2

    In einer Pfanne mit etwas Öl die Bratwürste zubereiten bis diese die gewünschte Röstung aufweisen. Manche mögen sie etwas dunkler mit mehr Röstaromen, andere wieder etwas zarter gebraten. (Man kann auch jede andere Bratwurst mit oder ohne Haut verarbeiten). In einer zweiten Pfanne 2/3 der geschnittenen Zwiebel rösten.

    Teil 3

    Die Bratwurst in Scheiben schneiden. Zwiebel und Gurke im Baguette verteilen, Bratwurstscheiben darauf auslegen, mit den Röstzwiebeln bedecken, gerieben Käse verteilen, mit Dijon Senf großzügig bestreichen und Currypulver bestreuen. Fertig!

    Anmerkung

    Es ist eine Variante der Bosna? Nein es ist eine Hot Dog Variante? Nein es ist nichts davon! Es ist ein gefülltes Brot mit warmen und kalten Zutaten. Es ist einfach nur himmlisch gut. Mahlzeit!


    Hot Dog oder Bosna? Das ist hier die Frage!

    Gibt es einen Unterschied oder ist es doch das Gleiche? Fragen über Fragen! Wir haben uns damit auseinandergesetzt und versucht die Sache zu klären. Es ist nicht so einfach! Wir haben unsere Variante der Hot Dog Bosna kreiert und sind zum Entschluss gekommen: es gibt keine Regeln. Egal wie man es nennt, es bleibt was es ist. Ein gutes und schmackhaftes sowie schnelles Gericht. Es eignet sich zur Resteverwertung und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Nun zur Theorie:

    Die Bosna (der Bosna):

    In Österreich ist die (oder der) Bosna weit verbreitet und wird an jeder Würstelbude angeboten. Es handelt sich um eine spezielle Hotdog-Variante, bei der im Brot anstelle des Wiener Würstchens bzw. Frankfurter eine Bratwurst serviert wird. Als weitere Zutaten werden Zwiebel-Senf und Currypulver bzw. Chilipulver verwendet.

    Von diesem Gericht gibt es je nach Region und Anbieter mehrere Varianten: Kafka (Käsekrainer-Bosna), Teufelsbosna, mit Cocktailsauce und frisch geschnittenen Chilischoten, Knoblauchbosna, mit Knoblauchsauce, Käsebosna, mit geschmolzenem Käse, Jaguar bzw. Super-Jaguar, eine Schweinsbratwurst in einer länglichen, vorgetoasteten Semmel, marinierten Zwiebeln und einer Lage scharfer Gewürze, Krecek, eine Variante mit Berner Würstel, Helis, Variante mit Debrecziner, Jägerbosner mit Hirschwurst.

    Hot Dog:

    Ein Hotdog besteht aus einer warmen gebrühten Wurst (Wiener Würstchen oder Franktfurter) in einem länglichen, Weizenbrötchen, Das Hotdog-Brötchen wird der Länge nach aufgeschnitten (nicht ganz durchgeschnitten). Danach legt man das heiße Würstchen hinein und garniert es mit diversen Soßen (Ketchup, Senf, Mayonnaise usw.). Alternative Zutaten: Röst-Zwiebeln, Essiggurken, Sauerkraut oder Krautsalat.

    Hot Dog Rinderbratwurst Rezept

    Schlussfolgerung:

    Alleine in der Darstellung der Zutaten und möglichen Varianten kann man aus unserer Sicht sagen, Hot Dog und Bosna ist das Gleiche. Bosna ist eine Variante des Hot Dogs bzw. Hot Dog ist eine Variante der Bosna! Der Name und die Bezeichnung hat keinerlei Bedeutung. Wichtig ist nur der Geschmack. Wir sagen, beides ist im Grunde ein gefülltes Weißbrot mit warmen und kalten Zutaten.

    Hot Dogs oder Bosna schmecken am Besten mit selbstgemachten Baguette. Wie man dieses beliebte Brot selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Community Video



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Simon_W

      Ein Problem ist sicher, dass Österreicher, Bayern und auch Schweizer traditionell eine eher beschränkte Vorstellung davon haben, was ein Hot Dog ist. Eben ein weiches Brötchen mit Loch, drin ein Frankfurter oder Wienerli, dazu Senf und/oder Ketchup. Verglichen damit ist die Bosna schon deutlich was anderes – wie kann sie da ein Hot Dog sein? Aber eben, in Amerika sind die Hot Dogs viel variabler, und langsam kommt das auch bei uns in Europa an. Dann bleibt allenfalls noch der Unterschied, dass bei der Bosna die Wurst oft gegrillt ist und beim Hot Dog in der Regel gesotten. Wie dem auch sei, ich bin ein Fan der Bosna seit ich sie kenne.

    • Avatar-Foto

      Simon_W

      Die Versionen mit Ketchup und Currypulver erinnern auch ein wenig an die eher nördlichdeutsche Spezialität Currywurst. Auch diese wird meistens mit einer Schweinsbratwurst zubereitet. Kann sein, dass bei der Bosna versucht wurde, auf diesen Trend aufzuspringen, oder es treffen mindestens beide den gleichen Geschmacksnerv. Qualitativ hochstehende Currywurst wird aber nicht mit Ketchup übergossen, sondern mit einer handgemachten Currysauce. Das Ketchup kommt allenfalls auf die Pommes daneben.

    • Avatar-Foto

      Simon_W

      Ich bin Schweizer und kannte die Bosna bis vor einigen Jahren überhaupt nicht. Angeregt durch das EAV-Lied „Würschtlstand“ las ich den Wikipedia-Artikel zum Thema Würstelstand und stiess so auf den Artikel zur Bosna. Mein Bruder meinte auch „dieses Bosna“ (sic!) sei doch einfach ein Hotdog. Kann man so sehen. Obschon die Hotdogs bei uns im Vergleich ziemlich langweilig: ein Wienerli, ein weiches Hotdogbrötchen mit Loch, Senf oder Ketchup, das ist alles. Die Ur-Bosna, die Nadanitza von Zanko Todoroff, war jedenfalls sehr speziell und deutlich anders: Zwei gegrillte Schweinsbratwürste, eine Mischung aus rohen Zwiebeln und Petersilie, dazu Currypulver, aber kein Senf. Hier erahnt man noch ein wenig die südosteuropäische Herkunft. Mit der Zeit wurde das Gericht etwas mitteleuropäisiert, indem die Petersilie oft wegfiel, dafür Senf oder Ketchup beigefügt wurden. Die Versionen mit Cocktail- oder Knoblauchsauce könnten sogar von den Kebabständen inspiriert worden sein, wo dieselben Saucen in aller Regel ihre Anwendung finden.

    • Avatar-Foto

      Lisbeth Maler

      Okay, ich gebe zu, dass ich jetzt verwirrt bin. Ich dachte immer, dass Bosna etwas völlig anderes wäre als ein Hot Dog. Und jetzt wollt ihr mir sagen, dass beides ist im Grunde ein gefülltes Weißbrot mit warmen und kalten Zutaten ist?

      • graf manuel

        Manuel Graf

        Im Prinzip JA! Im Grunde genommen ist es das Gleiche! Hot Dog Füllungen gibt es unzählige Varianten – dazu gehört auch die Art der Füllung in der Bosna! Ist nicht einfach zu glauben, auch wir waren überrascht und unser Weltbild geriet aus den Fugen ggg 😉

    • Avatar-Foto

      Hanns Bauernfeld

      Bei uns gibt es oft Hot Dog. Die Füllung ist aber jedes mal eine Andere. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert