Haschee Hörnchen al dente & pikant

Haschee Hörnchen pikant Rezept
  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • View
    1.381

Haschee Hörnchen, der einfache Genuss

Haschee ist eine typische österreichische Zutat, die traditionell aus faschierten Wurstresten zubereitet wird. In Omas Rezept wird dazu Hackfleisch (50/50 Rind und Schwein) verwendet, das mit diversen Gewürzen verfeinert wird.

Auch wir spielen gerne mit Gewürzen und versuchen, ja nach Lust und Laune, die Würze anzupassen. Manchmal ist es mild, manchmal fruchtig, gelegentlich pikant oder sogar scharf. Der Experimentierfreudigkeit sind keine Grenzen gesetzt. Wir wünschen gutes Gelingen!


Was dazu zu Haschee Hörnchen?

Als Beilage empfehlen wir unseren beliebten Mango – Tomaten Salat, die fruchtigen Aromen verfeinern den Geschmack noch etwas!


zum Rezept springen



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    420 kcal

    Zubereitung

    Haschee Hörnchen oder eine andere Art der Nudeln, sind in Österreich ein sehr beliebtes und schnell bereitetes Gericht! Die Grundzutaten sind: Nudeln, Hackfleisch, Salz und Pfeffer sowie Zwiebel. Wir spielen gerne mit Gewürzen und zeigen folgend unsere Variante. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Zwiebel sowie Knoblauch schälen und klein schneiden. Frühlingszwiebel waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Danach Frühlingszwiebel zugeben und kurz braten. Hackfleisch zugeben und rösten.

    Teil 2

    Hackfleisch mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Curry und Knoblauch würzen und alles gut vermengen. Die Hörnchen (Nudeln) al dente (oder nach Belieben) kochen und abseihen. Die Hörchen anschließend dem Haschee unterheben und noch einige Minuten mitrösten.

    Anmerkung

    Optimal als Beilage, sofern man eine braucht, ist Salat. Fruchtiger Mango Salat, Blattsalat, Tomatensalat, je nach Lust und Laune. Mahlzeit!


    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Walter Hoimer

        Ok, wir werden dann auch mal etwas mit der Würzung spielen, bei uns verwendet man Salz und Pfeffer, fertig! LG

        • Manuel

          Ideal für zwischendurch oder wenn es einmal wenig Zeit zum Kochen gibt.

        Bewertung abgeben

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.