AUFUNSERE ART

Hackbällchen mediterran, Speck, Oliven, Kapern, ein absolut gutes Aromenspiel!



  • Vorb.
    30 Min
  • Kochen
    45 Min
  • Port.
    4
  • Views
    2.330
Hackbällchen mediterran Rezept



Hackbällchen mediterran, Speck und aromatische Ergänzung!

Wer würzige und salzige Aromen liebt, der ist mit den Hackbällchen mediterran gut beraten. Wir lieben Oliven und Kapern, wir mögen Speck, Käse und Hackfleisch! Warum nicht alles in einer Kugel vereinen und genießen? Genau darum geht es in diesem Rezept, einen einfachen Genuss zu schaffen und gemeinsam genießen.

Gemeinsame Zeit ist wichtig, gemeinsame Zeit sollte man sich nehmen. Zeit zu zweit oder mit der Familie, Esssen genießen, plaudern, den Tag gemeinsam verarbeiten, alles Methoden um Stress abzubauen. Wir wünschen gutes Gelingen und einen wunderbaren Genussmoment!

Die Genusskugel, ein Aromenspiel!

Egal ob man nun eine Kugel formt oder die Masse gleich in die Muffinform presst, die Muffins bzw. Bällchen sind auf jedenfall ein Genuss. Umhüllt von Speck, wird die Masse aus Hackfleisch, Kapern, Oliven, Knoblauch und Käse zu einem genialen Gericht! Die Kugeln eignen sich als Fingerfood oder Partykracher, sie schmecken sowohl warm, frisch aus dem Ofen oder kalt sehr gut!

Da die Oliven und Kapern schon sehr salzig sind, empfehlen wir, mit dem restlichen Salz vorsichtig zu würzen. Man will ja keine Salzkugeln produzieren. Wir verwenden Mozzarella, sollte man den nicht mögen, kann man auch jede andere Käsesorte verwenden. Wir haben es auch schon mit einer würzigen Bergkäsevariante zubereitet. Es ist sehr gut, wird natürlich noch würziger.

Wenn man auf scharfe Gerichte steht, empfehlen wir, in die Masse noch etwas frische Chilis oder zumindest Chilipulver zu mischen. Da wir immer 12 Stück zubereiten, machen wir gelegentlich auch unterschiedliche Varianten, damit jeder eine kleine Auswahl hat und seine kulinarischen Vorlieben ausleben kann. Meine Frau mag keine Kapern, mein Sohn mag keine Oliven, ich mag beides! Wir machen einfach 4 Stück von allen Varianten, das ist ausreichend und jeder hat genug.

Meistens essen wir Kartoffelpüree dazu, immer frisch gemacht. Gelegentlich gibt es einen Gurkensalat oder Ähnliches. Die Beilagen sind Nebensache. die Genusskugeln schmecken auch ohne einer Beilage. So, nun genug der Schwärmerei. Mahlzeit!


Was dazu zu Hackbällchen mediterran?

Als Beilage empfehlen wir unser beliebtes und einfaches Kartoffelpüree. Wie man das Püree selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT.



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Genusskugeln aus Hack und Speck. Was will man mehr? Ich bin damit zufrieden und glücklich!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Knoblauch schälen und fein schneiden. Oliven sowie Kapern abtropfen lassen und klein schneiden. Die Semmeln (Brötchen) in Wasser einweichen und danach etwas ausdrücken. Faschiertes (Hackfleisch) mit den Eiern, den Semmeln (Brötchen), Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kapern, Knoblauch und Oliven zu einer Masse vermengen und gut durchkneten.

    Teil 2
    Garen

    Eine Muffinform (für 12 Stück) mit Speck auslegen, zur Hälfte mit der Fleischmasse füllen, eine Kugel Mozzarella in die Mitte legen und mit Fleischmasse auffüllen. Ofen auf 180° (Umluft/Heißluft) vorheizen und die Muffins ca. 40 bis 45 Minuten backen. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir Kartoffelpüree oder Kartoffel-Gurkensalat.



    Ich bin ein Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und das Leben der Menschen. Ich rede über Genuss, Nostalgie und Lifestyle! Ich berichte von Allem was bei uns so auf den Tisch kommt, was schief ging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Hanna Kofler

      Jeah, gutes Rezept, alles drinnen was ich mag! Wunderbar … LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.