AUFUNSERE ART

Gnocchi Kräuterseitling mit sämiger Soße, absolut Alltagsküche, fertig in 25 Minuten!


Gnocchi Kräuterseitling, eine sämige Soße und fertig ist ein alltagstaugliches und wunderbar einfaches Gericht. Kochen muss einfach sein. Genial!


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.335
Gnocchi Kräuterseitling Rezept



Gnocchi Kräuterseitling ist echt so einfach und genial!

Gnocchi schmecken und sind beliebt, Pilze wie Kräuterseitlinge und Co mögen wir auch. Es geht schnell und einfach, also kombinieren wir beide und zaubern die Gnocchi Kräuterseitling mit einer sämigen Soße auf den Tisch. Alltagsküche kann so einfach sein!


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte

  • pro 100 g
  • Kalorien
    450 kcal

    Zubereitung

    Gnocchi und Pilze sind echt eine wunderbare Kombination, vor allem wenn man den Kräuterseitling mag.

    Teil 1
    Vorbereitung

    Zwiebel schälen und klein schneiden. Gnocchi nach Packungsanleitung zubereiten. (im Salzwasser zubereiten oder sie sind bereits für die Verarbeitung bereit). Kräuterseitlinge etwas putzen, falls nötig und in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel anschwitzen.

    Teil 2
    Garen

    Kräutrerseitlinge zugeben und rösten. Mit Suppe und Sahne aufgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße bei mittlerer Hitze kochen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat bzw. mit etwas Stärke binden. Die fertigen Gnocchi unterheben und mit etwas geriebenem Käse (wenn man das mag) servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage passt frisches Brot oder ein Salat nach Wahl. Mahlzeit!



    Gnocchi und Pilze, ideale Partner!

    Der Kräuterseitling ist für sein festes Fleisch und seinen angenehm würzigen Geschmack bekannt. Er harmoniert perfekt mit der Konsistenz der Gnocchi und der sämigen Sahnesoße. Es braucht nur wenige Zutaten, um einen wunderbaren Genuss zu zaubern.

    Geschmack der Kräuterseitlinge

    Kräuterseitlinge haben einen kräftigen Geschmack, der oft als würzig, nussig oder sogar fleischig beschrieben wird. Sie eignen sich hervorragend zum Braten, Grillen, Dünsten oder für die Zubereitung in Suppen, Eintöpfen und Pasta-Gerichten. Aufgrund ihrer festen Textur halten sie beim Kochen ihre Form.

    Kräuterseitlinge sind eine gute Quelle für Protein, Ballaststoffe, Vitamine (insbesondere B-Vitamine) und Mineralien wie Eisen und Kalium. Sie enthalten auch bioaktive Verbindungen wie Polysaccharide, die gesundheitliche Vorteile haben können, darunter möglicherweise entzündungshemmende Wirkungen.

    Aufgrund ihres angenehmen Geschmacks und ihrer vielseitigen Verwendbarkeit sind Kräuterseitlinge in vielen Küchen weltweit beliebt. Sie sind Teil vieler traditioneller Gerichte in Regionen wie Asien, Europa und Nordamerika.

    Der Preis des Kräuterseitlings ist für einen Zuchtpilz im oberen Bereich des Möglichen. Wir kaufen die Pilze gelegentlich im Supermarkt und kochen dann unsere Gnocchi, wie im Rezept beschrieben oder bereiten Pasta damit zu. In diesem Sinne wünschen wir einen wunderbaren Genussmoment und gutes Gelingen bei den Gnocchi mit Kräuterseitingen und der wunderbar sämigen Soße!


    Was dazu zu Gnocchi Kräuterseitling?

    Zu diesem Gericht empfehlen wir unseren beliebten Gurkensalat mit Rahm oder Brot! Wie man den Salat selbst herstellen kann, zeigen wir hier. ZUM REZEPT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Social Media | Autor | Mehr

     



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Karo Ka.

      Es gibt nichts, was besser schmeckt als Pilze in Kombination mit Sahne und Gnocchi bzw. Pasta

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    6 + 17 =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!