AUFUNSERE ART

Gemüse Ananas Wok Nudeln, fruchtig, pikant und in 25 Minuten fertig ohne Aufwand!


Gemüse Ananas Wok Nudeln, ein schmackhafter Genuss, einfach gemacht, fertig in 25 Minuten, ohne großen Aufwand! So mögen wir es! Herrlich!


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    15 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.523
Gemüse Ananas Wok Nudeln Rezept



Gemüse Ananas Wok Nudeln, das Gericht mit Biss!

Die asiatische Küche bietet viele gesunde und schmackhafte Gerichte. Auch die Gemüse Ananas Wok Nudeln zählen zu den schmackhaften und schnell zuzubereitenden Gerichten. Wir lieben die schnelle Küche und wir empfinden das Gericht auch als gesund. Das Gemüse ist sehr flexibel, jede Art, auch Reste, kann verwendet werden!


Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Gemüse, etwas Obst, Gewürze, fertig ist ein wunderbarer Genuss, der noch dazu schnell zubereitet ist!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Wok-Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, sie werden meist kurz im heißen Wasser regeneriert. Ananas in kleine Stücke schneiden. Blumenkohl waschen und in kleine Stücke zerpflücken. (je kleiner, desto schneller sind sie gar). Zucchini waschen, der Länge nach vierteln und in kleine Stücke schneiden. Chinakohl waschen und klein schneiden. Erbsen kurz antauen lassen. Frühlingszwiebel waschen und klein schneiden. Cashewkerne klein hacken.

    Teil 2
    Garen

    Im Wok das Erdnussöl erhitzen und den Karfiol (Blumenkohl) rösten. Frühlingszwiebel zugeben und kurz anbraten. Zucchini zugeben und mitbraten. Mit Gemüsesuppe (Brühe) ablöschen und zugedeckt alles kurz dünsten. Chinakohl, Erbsen, Cashewkerne sowie Ananas zugeben und alles gut vermengen. Mit Sojasoße, Pfeffer, Chilipulver, Kurkuma und Wasabi abschmecken, Nudeln unterheben, alles gut vermengen, kurz ziehen lassen, fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir etwas Salat nach Wahl. Mahlzeit!



    Ananas? Ja, das passt!

    Eingelegte Ananas werden in einer Mischung aus Essig, Zucker und Gewürzen eingelegt. Dieser Prozess verleiht der Ananas einen süß-säuerlichen Geschmack und eine längere Haltbarkeit. Eingelegte Ananas können als Beilage zu herzhaften Gerichten, in Salaten, Sandwiches oder als süße Zugabe zu Desserts verwendet werden.

    Kurkuma, das Genussgelb!

    Kurkuma ist eine Pflanze, die zur Familie der Ingwergewächse gehört. Die Wurzel dieser Pflanze wird oft als Gewürz verwendet und ist für ihre leuchtend gelbe Farbe und ihren warmen, erdigen Geschmack bekannt. Kurkuma ist ein Hauptbestandteil vieler Gewürzmischungen, insbesondere in der indischen Küche. Es ist ein wesentlicher Bestandteil von Currypulver und verleiht diesem seine charakteristische gelbe Farbe.

    Kurkuma ist Entzündungshemmend! Curcumin, der Hauptbestandteil von Kurkuma, wird für seine entzündungshemmenden Eigenschaften geschätzt. Er ist Antioxidativ! Kurkuma hat antioxidative Eigenschaften, die dazu beitragen können, Zellschäden durch freie Radikale zu bekämpfen. Kurkuma ist auch verdauungsfördernd!

    Die Gemüse Ananas Wok Nudeln bieten also rundherum Vorteile in der Ernährung und das Gericht ist, in dieser Zubereitung VEGAN! Natürlich kann man auch andere Zutaten wie Huhn oder Fisch dazu geben. Das wollen wir aber nicht! Das Rezept ist ein Vorschlag, wie immer auf unsere Art zubereitet!

    Was dazu zu Gemüse Ananas Wok Nudeln ?

    Wir reichen gerne unseren frischen und beliebten Mango Tomaten Salat zu Gemüse Ananas Wok Nudeln. Wie man den Salat selbst herstellen kann, zeigen wir hier. ZUM REZEPT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Social Media | Autor | Mehr


    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Gerhard Flatz

      Das sieht sehr lecker aus! Wird probiert.

    • Avatar-Foto

      Hermine Klotzer

      Wow das sieht klasse aus! Werde ich probieren. Kurkuma verwenden wir oft als Gewürz. Mein Mann mag es nicht so, aber da muss er durch! LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    3 × drei =

    Bitte um Hilfe

    Bitte deaktivieren Sie den AdBlocker für unsere Webseite. Wir sind auf die Werbeeinnahmen angewiesen, um den Blog zu finanzieren! Für sie entstehen dabei keine Kosten.

    Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!