AUFUNSERE ART

Brokkoli Pasta, knackiger vegetarischer Genuss, absolut genial!



  • Vorber.
    10 Min
  • Kochzeit
    15 Min
  • Menge
    4
  • Besuche
    1.421
Brokkoli Pasta Rezept



Brokkoli Pasta, vegetarischer Genuss, super knackig!

Brokkoli ist sehr umstritten, entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Wir mögen Brokkoli gerne, er muss aber Biss haben, knackig sein und nur sehr kurz gegart. Wir machen gerne Brokkoli Pasta, mit oder ohne Schinken, Speck oder kombinieren Brokkoli mit Karfiol (Blumenkohl).

Brokkoli, grünes Monster oder Superfood?

Erst muss man die positiven und gesunden Eigenschaften hervorheben um das Monster zu besiegen und die Einstellung zu dem Wundergemüse zu überdenken.

Brokkoli entwässert und regt die Nierentätigkeit an. Er enthält mehr Vitamin C und Provitamin A (Carotin) als andere Gemüsearten. Brokkoli beinhaltet Radikalenfänger (Antioxidanzien), die vorbeugend gegen Krebs wirken, so die Mediziner. Brokkoli besteht aus ca. 90,7% Wasser. Er versorgt uns neben Vitamin A und C auch mit sättigenden Ballastoffen, Kalium und fördert die Produktion von Abwehrenzymen.

Frauen werden jubeln denn das grüne Gemüse strotzt nur so vor hautverschönernden Vitaminen und Mineralien (Vitamin A, Vitamin C und Zink). Er enthält Lutein, ein Carotinoid, welches ähnlich wirkt wie Beta-Carotin und die Haut vor Faltenbildung schützt.

Warum mögen wir ihn nicht?

Sieht man sich die gesunden Eigenschaften an kann man sagen Brokkoli ist ein Superfood. Doch warum mag man ihn dann nicht? Beobachtet man Kinder beim ersten Versuch Brokoli zu essen bemerkt man die Abneigung. Ist es die Farbe? Ist es der Geschmack der leicht bitter ist? Ist es die Konsistenz, die leicht holzig und hart ist? Ist es das Mundegefühl das durch den Brokkoli hinterlassen wird? Wir wissen es nicht.
Wir, meine Frau, mein Sohn und ich, waren als Kinder auch abgeneigt. Wie haben uns daran gewöhnt und Brokkoli lieben gelernt. Heute verwenden wir ihn in vielen Gerichten in Kombination mit Fleisch, Fisch oder Pasta. Häufig wird er von seinem Verwandten dem Karfiol begleitet (Blumenkohl).

BROKKOLI – SUPER FOOD – SUPER GOOD


Was dazu zu Brokkoli Pasta?

Wir reichen gerne unseren beliebten Mango Tomaten Salat, wie man den Salat selbst herstellen kann zeigen wir hier. ZUM REZEPT. Jede andere Art von Salat ist ebenso geeigent. Mahlzeit!



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Nudeln nach Wahl, Brokkoli, Knoblauch und weitere einfache Zutaten sowie Gewürze ergeben ein traumhaftes Gericht. Die schnelle und einfache Zubereitung macht es alltagstauglich! ACHTUNG: Rosmarin ist je nach Gescchmack mit Vorsicht zu dosieren. Wir lieben den Geschack und verwenden daher mehr!

    Teil 1
    Vorbereitung

    Wasser aufkochen und Salz zugeben. Brokkoli in kleine Stücke zerpflücken, kurz im Salzwasser (ca. 1 Minute) blanchieren und im kalten Wasser abschrecken. Nudeln im gleichen Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten und danach abseihen. Zwiebel sowie Knoblauch schälen und klein schneiden. Rosmarin abzupfen und klein hacken.

    Teil 2
    Zubereitung

    In einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel kurz anrösten. Brokkoli zugeben und kurz braten. Knoblauch zugeben, eine kleine Kelle Nudelwasser zugeben und mit Sahne aufgießen. Rosmarin zugeben und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

    Teil 3
    Garen

    Alles kurz einreduzeren lassen bis eine sämige Soße entsteht, Nudeln zugeben und alles gut vermengen. Erneut mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. In der Pfanne servieren und etwas Salat sowie geriebenen Käse nach Wahl dazu reichen.

    Anmerkung

    Das Gericht ist schnell und einfach zubereitet. Genuss für alle Tage. Wir wünschen gutes Gelingen und Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

    weitere Beiträge

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Herta Wint

      Gerne, nehme ich sofort. Brokkoli ist die Wunderwaffe. Eine echte Liebe Hass Beziehung!

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.