AUFUNSERE ART

Waldviertler Curry Wurst, selbstgemachte Soße, einfach genial


Curry Soße einfach selbst gemacht, die spezielle Wurst und Pommes machen die Waldviertler Curry Wurst zu einem Gaumenschmaus.


  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    20 Min
  • Port.
    4
  • Views
    7.314
Waldviertler Curry Wurst Rezept

Für das Rezept brauchen wir:

Zutaten


    Zubereitung

    Die Soße ist einfach und schnell gemacht, schmeckt und macht Freude. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Die Curry Soße: Zwiebel sowie Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und die Paprika in grobe (nicht zu große) Stücke schneiden.

    Teil 2

    Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel sowie Knoblauch anschwitzen. Paprika zugeben und etwas anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Tomatenmark und Chili zugeben und alles gut vermengen. Mit Gemüsesuppe (Brühe) ablöschen. Paprikapulver sowie Curry zugeben und alles gut verrühren.

    Teil 3

    Die Soße gut einkochen lassen (Flüssigkeit muss reduzieren). Die Soße mit einem Stabmixer pürieren (nach Belieben) und weiter reduzieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (Man kann die Soße auch mit etwas Mehlschwitze oder Stärke binden)

    Teil 4

    Die Waldviertler Würste in Wasser ca. 10 Minuten sieden (nicht kochen) und danach in der Pfanne mit etwas Öl braten (Man kann sie auch am Toaster oder Grill fertig zubereiten). Pommes in Öl oder im Ofen nach Packungsanweisung oder frisch zubereiten. Waldviertler, Curry Soße und Pommes am Teller anrichten und servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Currywurst mit selbstgemachter Soße ist immer ein Genuss. Mahlzeit!


    Waldviertler Curry Wurst und die Soße selbstgemacht! Himmlisch gut …

    Curry Soße einfach selbst gemacht, die spezielle Wurst und Pommes machen die Waldviertler Curry Wurst zu einem Gaumenschmaus. Schnell und einfach zu würzigen, rauchigen und pikanten Aromen. Die Wurst ist eine spezielle Variante aus Österreich, genauer genommen aus Niederösterreich (Waldviertel). Die Waldviertler ist stark geräuchert. Die Wurst besteht aus Brät und festem Fleisch.

    Mehr Rezepte für die schnelle Küche und Snacks findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

    Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten

    Community Video



    graf manuel

    FOOD JOURNALIST | AUTOR | GRÜNDER von aufunser.art

    Ich bin FOOD Journalist, Mitglied beim WJC - Wiener Journalisten Club, Ausweis Nummer: 4796, Hobbykoch und Gourmet. Ich interessiere mich für Rezepte aus der Vergangenheit und schreibe über Genuss, Nostalgie und Lifestyle, berichte von allem, was bei uns so auf den Tisch kommt, was schiefging, was erfolgreich war und was wir gelernt haben! Kulinarik begeistert mich seit vielen Jahren. Die Erfahrung bekam ich durch Lesen, Experimentieren und jahrelanges Üben in der heimischen Küche. Ich besuche kulinarische Veranstaltungen, Lokale, Gastrobetriebe und schreibe über die gemachten Erfahrungen.


      Social Media Profile:


    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Avatar-Foto

      Willhelm Gerbold

      Viel würziger und mehr Biss als mit Bratwurst! Wir finden das optimal. LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert