AUFUNSERE ART

Schweinefilet Pilzsoße, der zart rosa Genuss, einfach & schnell zu jeder Zeit!



  • Vorber.
    15 Min
  • Kochzeit
    20 Min
  • Menge
    4
  • Views
    872
Schweinefilet Pilzsoße Rezept



Schweinefilet Pilzsoße ist wirklich kein Aufwand, unglaublich schnell und einfach!

Ein Traum zu jeder Jahreszeit. Schweinefilet Pilzsoße und etwas Pasta oder Reis dazu und fertig ist der schnelle Genuss. Der Aufwand ist gering, das Ergebnis wunderbar. Wir haben in unserem Rezept Steinpilze genommen, Kräuterseitlinge, Champgnons, asiatische Pilze oder Eierschwammerl (Pfifferlinge) sind ebenso möglich. Wir wünschen gutes Gelingen!

Mehr Rezepte für Hauptgerichte findet man hier. ZUR ÜBERSICHT

Lungenbraten Pilzsoße Rezept

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    750 kcal

    Zubereitung

    Pilzsoße mit Pilzen nach Wahl, Schweinefilet und etwas Pasta, fertig ist der schnelle Genuss. Es ist wirklich kein großer Aufwand dieses Gericht zu kochen. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Tagliatelle nach Packungsanweisung im Salzwasser bissfest kochen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schweinefilet in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Rosmarin sowie Thymian waschen und trocken tupfen. Ofen auf 60° vorheizen.

    Teil 2

    In einer Pfanne das Öl erhitzen und danach die Butter zugeben. Thymian und Rosmarinzweig beigeben und die Schweinefilet von beiden Seiten je ca 1 Minute scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Tablett im Ofen rasten lassen. Auf keinen Fall mit der Gabel oder Ähnlichem anstechen.

    Teil 3

    In der gleichen Pfanne die Zwiebel goldgelb anschwitzen, Pilze zugeben und kurz rösten. Rosmarin und Thymianzweig aus der Pfanne nehmen. Mit Weißwein ablöschen, etwas reduzieren lassen, mit Gemüsesuppe (Brühe) aufgießen und bei niedriger Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen.

    Teil 4

    Mit Sahne aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die Soße reduzieren lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Tagliatelle abseihen, mit der Soße am Teller anrichten, mit Schweinefilet garnieren, Filet mit Salz sowie Pfeffer würzen. Fertig!

    Anmerkung

    Wunderbar zu jeder Jahreszeit. Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

    weitere Beiträge



    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Hermann Seilmann

      Wunderbar, wunderbar, wunderbar, mehr kann ich dazu nicht sagen! LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.