Puten Rollbraten mit Kräuterfüllung, Genuss von der gerollten Brust

Puten Rollbraten Kraeuterfuellung Rezept
  • Vorb.
    30 Min
  • Kochen
    1 Std 30 M
  • Port.
    6
  • View
    336

Puten Rollbraten geht auch von der Brust und ist ganz einfach gemacht!

Das Rezept für den Puten Rollbraten wirkt erst mal aufwendig. Man stellt aber schnell fest dass es einfacher ist als man glaubt. Viele kleine Schritte hat man zu erledigen, bekommt aber ein super Ergebnis und kann den Rollbraten mit Kräuterfüllung in vollen Zügen genießen. Wir wünschen gutes Gelingen!

Als Beilage empfehlen wir Kartoffel Püree. Wie man es herstellen kann zeigen wir hier! ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte

  • pro 100 g
  • Eiweiß
    66 g
  • Fett
    40 g
  • Kohlenhydrate
    40 g
  • Kalorien
    840 kcal

    Zubereitung

    Rollbraten aus der Putenbrust schmeckt, ist saftig und zart. Man muss nur etwas aufpassen bei der Garzeit! Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Die Füllung: Mandeln in einer Pfanne (ohne Öl) rösten. Kräuter hacken. Zitronenschale dünn abreiben. Frischkäse, 1 Eigelb, Kräuter, Mandeln, Brösel (Paniermehl) und die Hälfte des Zitronen Abriebs vermengen. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

    Teil 2

    Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Putenbrust zu einem Rollbraten schneiden (ca 1 cm dick) und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Fleisch auslegen und mit der Füllung bestreichen. Fleisch aufrollen und mit Küchengarn gut verschnüren. Braten rund herum mit Salz und Pfeffer einreiben.

    Teil 3

    Öl im Bräter erhitzen. Braten darin von allen Seiten ca 5 Minuten anbraten. Zwiebeln zugeben und mitrösten. Mit Wein und Gemüsesuppe (Brühe) ablöschen. Im vorgeheizten Ofen (180° Umluft) ca. 45 Minuten zugedeckt schmoren. Temperatur erhöhen auf 200° und offen ca 10 Minuten bräunen lassen.

    Teil 4

    Karotten waschen, putzen und in dicke schräge Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und trocken tupfen. Karotten im Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Zuckerschoten nach ca 2 Minuten der Garzeit zugeben und kurz blanchieren. Gemüse mit kalten Wasser abschrecken, abseihen und zur Seite stellen.

    Teil 5

    Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Bratensaft (Fond) durch ein Sieb in einen Topf gießen. 150 g Sahne zugeben und aufkochen lassen. Die Soße mit Mehl Wasser Mischung binden bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz sowie Pfeffer abschjmecken.

    Teil 6

    In einer Pfanne die Butter erhitzen, Gemüse darin ca 3 Minuten dünsten. Restliche Zitronenschale zugeben und mit Salz sowie etwas Honig abschmecken. Rollbraten in Scheiben schneiden und mit Soße sowie Gemüse servieren. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir Kroketten, Kartoffelpüree und/oder marinierten Blattsalat. Mahlzeit


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gerhard Altberger

        Rollbraten aus der Brust? Ja warum nicht? Bin echt auf das Ergebnis unserer Kopie gespannt! LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.