Logo auf unsere Art

1 x Mini Strudel Apfel Feige Nuss bitte, absolut ein Genuss und Erlebnis!

Mini Strudel Apfel Feige Nuss Rezept
  • Vorb.
    20 Min
  • Kochen
    30 Min
  • Port.
    4
  • View
    425



Mini Strudel Apfel Feige Nuss, einfacher kann eine Süßspeise nicht sein!

Wir lieben Feigen, wir lieben Äpfel, wir haben alles frisch vom Baum. Unmengen! Einlegen, Marmelade, trocknen! Wir nutzen alle Möglichkeiten die wir haben und die wir kennen um unser Obst zu erhalten. Manches frieren wir auch ein, für später, um Knödel zu machen oder Kuchen. Heute reden wir über das Rezept für: Mini Strudel Apfel Feige Nuss! Wir wünschen gutes Gelingen!

weiterlesen ...

Was dazu zu Mini Strudel Apfel Feige Nuss?

Dieses Gericht kann optimal zum Kaffee genossen werden. Isst man es als Hauptgericht kann man es gerne mit Vanille Soße servieren. Optimal passen auch leicht in Honig geschwenkte Feigen! Wir verwenden in diesem Rezept den fertigen Strudelteig. Wer den Teig selbst herstellen will findet das Grundrezept hier: Grundrezept Strudelteig


zum Rezept springen



Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Für das Rezept brauchen wir:


Zutaten

Nährwerte

Angaben sind Richtwerte!

  • pro 100 g
  • Kalorien
    350 kcal

    Zubereitung

    Strudel, klein und fein, gefüllt mit frischen Feigen aus dem Garten und Äpfel frisch vom Baum, was kann es Besseres geben? Nicht viel! Dazu servieren wir Vanille Soße. Was übrig bleibt genießen wir zum Kaffee etwas später. Die Frage ist nur, bleibt etwas übrig?

    Teil 1

    Feigen und Äpfel waschen. Feigen in kleine Stücke schneiden. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Nüsse öffnen, putzen und fein hacken. Nüsse, Brösel und Zucker in einer Pfanne mit der Butter kürz rösten.

    Teil 2

    Apfelstücke mit Feigen vermengen. Strudelteig aufrollen und in gleiche Quadrate von ca. 15 cm Seitenlänge schneiden. Teigstücke mit Feigen Apfel Mischung (ca. 1 EL) und Nuss - Brösel Mischung (ca. 1 EL) am unteren Drittel bestreichen und einrollen. Die Enden zuklappen.

    Teil 3

    Ofen auf 200° (Ober/Unterhitze) vorheizen. Strudel auf ein ,mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und im Ofen ca. 25 Minuten backen bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Fertig!

    Anmerkung

    Genuss kann so einfach sein. Mit fertigem Strudelteig ist das Gericht wunderbar schnell und einfach gemacht. Schneiden, füllen, rollen, backen, fertig!



    Man kann uns mit einem Klick auf SPENDEN mit einem Betrag in gewünschter Höhe unterstützen und den Blog sowie unsere Arbeit fördern. Ein Rezept, ein Beitrag hat gefallen? Wir freuen uns über eine kleine Anerkennung. Vielen herzlichen Dank!


    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!

      weitere Köstlichkeiten

      Rezept Bewertung

      durchschnittliche Bewertung:
      • 5 / 5
      Anzahl Bewertungen:( 1 )
      • Gerda Sautner

        Das ist eine gute Kombination. Danke und LG

      Bewertung abgeben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.