AUFUNSERE ART

Huhn Sweet Chili Ingwer Chicken, schnell zubereitet, süß und pikant



  • Vorb.
    10 Min
  • Kochen
    10 Min
  • Port.
    4
  • Views
    1.191
Sweet Chili Ingwer Chicken Rezept



Huhn Sweet Chili Ingwer Chicken, süß und scharf durch den Genuss

Fleisch, etwas Schärfe sowie Süße vereint zu einem Genuss im Huhn Sweet Chili Ingwer Chicken! Die Zubereitung ist einfach und geht schnell von der Hand. Man kann das Gericht auch mit Pute, Rind oder Fisch zubereiten. Ein Hauch von Asien liegt in der Luft. Der Ingwer sorgt für innere Wärme, Chili gibt den Kick und der Sesam rundet das Ganze ab. Wir wünschen gutes Gelingen!

Als Beilage empfehlen wir Gemüse Curry. Eine mögliche Variante davon zeigen wir hier. ZUM REZEPT

Folge uns auf Facebook oder stöbere in unseren Rezepten


Zutaten

Nährwerte

  • pro 100 g
  • Kalorien
    250 kcal

    Zubereitung

    Die einfache Methode Sweet Chili Chicken zuzubereiten. Wir wünschen gutes Gelingen!

    Teil 1

    Hühnerfleisch waschen und trocken tupfen. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und fein schneiden. Ingwer schälen und fein schneiden. Pfanne oder Wok mit Sesamöl ausstreichen und erhitzen.

    Teil 2

    Ingwer und Chili kurz rösten. Hühnerfleisch in der Pfanne oder im Wok von allen Seiten scharf anbraten. Honig sowie Sesam zugeben, alles gut vermengen und kurz rösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hitze reduzieren und gar ziehen lassen. Fertig!

    Anmerkung

    Als Beilage empfehlen wir Salat oder Gemüse. Mahlzeit!



    Ich habe das Kochen von meiner Oma gelernt. Seit meiner Kindheit stehe ich gerne am Herd und koche diverse Rezepte aus Omas Rezeptbuch, versuche Neues und experimentiere gerne. Manches gelingt oder auch nicht!





    KALKULIEREN SIE IHREN OPTIMALEN KALORIENVERBRAUCH
    Imperial
    Metrisch
    Allgemeine Informationen
    Jahre
    kg
    zm
    Aktivitätsniveau
    Ihr Ergebnis:
    Ziel-Kalorienzufuhr pro Tag:
    0

    Rezept Bewertung

    durchschnittliche Bewertung:
    • 5 / 5
    Anzahl Bewertungen:( 1 )
    • Gerhard Wimmerlos

      Das ist ja wirklich schnell und einfach. Danke und LG

    Bewertung abgeben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    1 × zwei =